Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 81 / 25.01.2017

Schaurige Geschichten und Gedichte aus Franken

Schaurige, skurrile sowie mystische Geschichten und Gedichte haben über 30 fränkische Autorinnen und Autoren in dem neuen Buch „Die Leiche im Apfelbaum – Mörderische Geschichten“ veröffentlicht. Am Mittwoch, 1. Februar, 19.30 Uhr, stellen sie es im Zeitungs-Café Hermann Kesten in der Stadtbibliothek Zentrum, Abendeingang Peter-Vischer-Straße, vor.

Aus dem Buch, mit dem die Schreibwerkstatt Wendelstein unter Leitung von Gudrun Vollmuth ihr Jubiläum zum 35-jährigen Bestehen feiert, lesen unter anderem Friedrich Ach, Christa Bellanova, Erika Hauswirth, Egon Helmhagen und Ludwig Weber. Bernd Kalb und Egon Helmhagen moderieren, während Stefan Glaßer für die musikalische Umrahmung am Klavier sorgt.

Für die Veranstaltung der Stadtbibliothek aus der Reihe „WortWeltFranken“ sind an der Abendkasse 8 Euro, ermäßigt 5 Euro und mit Nürnberg-Pass 4 Euro Eintritt zu entrichten. mw

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de