Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 365 / 13.04.2017

Finissage der Merian-Ausstellung in der Stadtbibliothek

Zum Abschluss der Ausstellung „Maria Sibylla Merian. Blumen, Raupen, Schmetterlinge“ findet eine Finissage mit verschiedenen Programmpunkten statt. Zur der Veranstaltung am Samstag, 22. April 2017, in der Stadtbibliothek Zentrum, Gewerbemuseumsplatz 4, ist der Eintritt frei.

Der Gartenbaubetrieb der noris inklusion gGmbH bietet bei einem Pflanzenverkauf Frühlingsgefühle zum Mitnehmen. Cornelia Gmeiner von der StickWiese Kalchreuth lässt sich über die Schulter blicken, wenn sie Kunstwerke mit Nadel und Faden kreiert. Sie zeigt Blumenstickbilder von namhaften Stickdesignern. Für Kinder gibt es eine Malaktion: Sie können, inspiriert von Merian-Vorlagen, eigene Blumenbilder gestalten. Um 14 Uhr bietet Dr. Christine Sauer, Leiterin der Historisch-Wissenschaftlichen Stadtbibliothek und Kuratorin der Ausstellung, eine Führung an.

Wer noch mehr über Maria Sibylla Merian und ihre Nürnberger Jahre (1670-1682) wissen will, kann sich noch bis 26. Mai 2017 auf Spurensuche im Stadtarchiv, Marientorgraben 8, begeben. Die dort gezeigte Ausstellung präsentiert die Künstlerin und Naturforscherin im zeithistorischen Kontext und stellt ihre Förderer und Weggefährten vor. alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de