Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 456 / 08.05.2017

Informationen zur Vorsorge

Wer darf im Ernstfall entscheiden? Um diese Frage geht es bei einer Informationsveranstaltung zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht am Donnerstag, 18. Mai 2017, um 14 Uhr im Seniorentreff Bleiweiß, Hintere Bleiweißstraße 15. Über Betreuungsverfügungen und weitere Möglichkeiten informiert ein Vertreter der Betreuungsstelle der Stadt Nürnberg. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen nimmt der Treff Bleiweiß unter Telefon 09 11 / 2 31-82 24 entgegen.

Unter dieser Rufnummer gibt es auch weitere Auskünfte zum Veranstaltungs- und Kursprogramm für Senioren. Die Programmbroschüren liegen unter anderem an folgenden Stellen zur kostenlosen Mitnahme aus: Treff Bleiweiß, Hintere Bleiweißstraße 15, Treff Heilig-Geist, Spitalgasse 22, Infothek des Seniorenamts, Hans-Sachs-Platz 2, BürgerInformationsZentrum, Hauptmarkt 18, und Nürnberg Info, Königstraße 93. boe

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de