Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 589 / 08.06.2017

Neues Grün für Eberhardshof dank Bürgerbeteilugung

Mit Hilfe von ePartizipation und bei Vor-Ort-Terminen haben Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen für ein neues Grün für Eberhardshof eingebracht. Viele Interessierte nutzten die verschiedenen Möglichkeiten, bei einer intensiven Bürgerbeteiligung ihre Wünsche und Hinweise für die Planungen des neuen Quartiersparks einzubringen. In den nächsten Wochen wird das Stadtplanungsamt die verschiedenen Formate auswerten und die Ergebnisse aufbereiten. Unter www.onlinebeteiligung.nuernberg.de können sich alle Interessierten die Bilddokumentationen ansehen und sich über das weitere Vorgehen und die kommenden Termine informieren.

Neben einer Auftaktveranstaltung am 25. April 2017 in der Friedrich-Wanderer-Schule konnten sich Bürgerinnen und Bürger an Ständen auf dem Stadtteilefest Muggeley am 21. Mai sowie bei einer Postkarten-Aktion zu der neuen Grünfläche äußern. Vom 25. April bis 31. Mai lief zudem eine Onlinebeteiligung. Allein bei dieser haben sich rund 1 000 Menschen informiert und 75 Ideen und Wünsche beigetragen. Diese wurden 48 Mal kommentiert und 70 Mal „geliked“. „Damit ist ein Ziel der Stadt Nürnberg, Bürgerinnen und Bürger auch außerhalb von Vor-Ort-Veranstaltungen miteinander ins Gespräch zu bringen und diskutieren zu lassen, erreicht worden. Dabei war der Ton stets höflich und konstruktiv, trotz unterschiedlicher Auffassungen“, sagt Daniel F. Ulrich, Planungs- und Baureferent der Stadt Nürnberg.

Herzlich einladen möchte die Stadt Nürnberg bereits jetzt zu einem Aktionstag auf der Fläche des künftigen Quartierparks am Samstag, 1. Juli 2017, um 12 Uhr.

Weiterführende Informationen erteilt das Stadtplanungsamt unter der Telefonnummer 09 11 / 2 31-24 76. let

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de