Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 825 / 07.08.2017

Baumfällungen im Kontumazgarten

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) fällt am Mittwoch und Donnerstag, 9. und 10. August 2017, im Kontumazgarten sieben Bäume. Die Bäume, darunter Hainbuche, Ahorn und Robinien, haben einen Stammdurchmesser von zehn bis 24 Zentimeter. Die Fällungen sind notwendig, um die geplante Öffnung des Parks zur Pegnitz hin zu erreichen und den Bau der Stufen am Ufer zu ermöglichen.

Vor der Fällung werden die Bäume von Biologen auf Lebensstätten wildlebender Tiere untersucht. Damit ist eine ökologische Baubegleitung gesichert. Die Baumfällungen entsprechen der genehmigten Planung für den Umbau des Kontumazgartens, die im Zuge der Bürgerbeteiligung der interessierten Bürgerschaft in mehreren Modulen vorgestellt worden ist.

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de