Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 841 / 18.08.2017

Bauarbeiten in der Nerzstraße bis Dezember

Die Straßenbauarbeiten in der Nerzstraße im Stadtteil Hasenbuck verzögern sich. Die Straße wird in vier Bauabschnitten bis Anfang Dezember 2017 saniert. Auch die Gehwege und Parkbuchten werden erneuert. Während der Bauarbeiten ist der jeweilige Straßenabschnitt komplett gesperrt. Sowohl Parken als auch die Zufahrt zu den Grundstücken ist in dieser Zeit nicht möglich.

Die Baustelle Nerzstraße war am 3. Juli 2017 begonnen worden und sollte ursprünglich Anfang Oktober beendet sein. Aufgrund personeller Engpässe bei der beauftragten Baufirma kam es zu Verzögerungen. Um wieder aufzuholen, setzt die Baufirma nun mehr Personal in der Nerzstraße ein.

  • Abschnitt 1, Sanierung von der Einmündung der Katzwanger Straße bis zur Gerberstraße, seit 3. Juli bis 15. September 2017,
  •  Abschnitt 2, von der Einmündung Gerberstraße bis zur Nerzstraße 28 vom 18. September bis 20. Oktober 2017,
  •  Abschnitt 3, von der Nerzstraße 28 bis zur Einmündung Ingolstädter Straße vom 23. Oktober bis 29. November 2017 und
  •  Abschnitt 4, an zwei Tagen Ende November/Anfang Dezember, Vollsperrung der gesamten Strecke, um die neue Fahrbahndecke einzubauen. tom

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de