Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1065 / 18.10.2017

„Der optimierte Mensch“: Diskussion über Self-Tracking

Fitnessarmbänder und Smart Watches zählen zurückgelegte Schritte, optimieren das Training, überwachen den Schlaf und bieten Zugang zur wachsenden Online-Community – Self-Tracking liegt voll im Trend. Am Donnerstag, 26. Oktober 2017, um 19 Uhr befragt „Hit Radio N1“-Moderator Flo Kerschner hierzu den Self-Tracking-Pionier Florian Schumacher im Südpunkt, Pillenreuther Straße 147. Der Eintritt kostet 8 Euro. Eine Anmeldung für die Veranstaltung „Der optimierte Mensch“ (Kurs Nr. 00022) ist möglich unter www.bz.nuernberg.de oder im BZ-Servicebüro, Gewerbemuseumsplatz 1. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Florian Schumacher, Unternehmensberater, Ingenieur und Gründer von Quantified Self Deutschland, bezeichnet sich als Self-Tracking-Pionier. Er sammelt Daten über sich und gehört zur weltweiten Online-Community. Dank digitaler Helfer weiß er genau, womit er seine Zeit verbringt. In seinem Manifest formuliert Florian Schumacher: „Unsere Selbstentfaltung braucht einen neuen Platz in der digitalen Welt.“ Die Fragen, welche Vor- und Nachteile dies hat, wie zuverlässig die Werte sind und wie es dabei um den Datenschutz bestellt ist, bieten die Grundlage für eine spannende Diskussion. jos

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de