Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1074 / 20.10.2017

3D-Modelle im Herbstferien-Workshop herstellen

Von der Zeichnung zum 3D-Modell – wie das geht, können Kinder von zehn bis 14 Jahren in den Herbstferien lernen. Das Amt für Kultur und Freizeit bietet im KinderKunstRaum in der Kulturwerkstatt Auf AEG, Fürther Straße 244d, einen Workshop am Montag und Dienstag, 30. und 31. Oktober 2017, sowie am Donnerstag, 2. November 2017, jeweils von 13 bis 16 Uhr an. Einige Plätze sind noch frei. Die Kursgebühr beträgt 12 Euro. Informationen gibt es telefonisch unter 09 11 / 2 31-1 48 16, die Anmeldung erfolgt per E-Mail.

Die aus dem Iran stammende Animationsfilmerin und Künstlerin Maryam Fahimi leitet den Workshop für maximal zwölf Kinder. Ohne große Vorkenntnisse im perspektivischen Zeichnen erfahren Mädchen und Jungen, wie sich ihre 2D-Zeichnungen in ein 3D-Modell verwandeln. Als Erstes entwerfen sie ein Motiv und fertigen eine Zeichnung an. Diese wird dann in Einzelteile zerlegt und auf stärkeres Papier übertragen und bemalt. Die Einzelmotive werden in einem Kasten oder größeren Karton hintereinander montiert, so dass dies einen 3D-Effekt erzeugt. maj

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de