Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1109 / 30.10.2017

Besichtigung der „noris inklusion“

„Wir leben Teilhabe“ – unter diesem Motto arbeitet die „noris inklusion“. Der städtische Eigenbetrieb bietet rund 500 Menschen, überwiegend mit geistiger Beeinträchtigung, Arbeitsplätze, Bildungsmaßnahmen, Wohnunterkünfte und Vieles mehr. Am Montag, 6. November 2017, können Interessierte ab 9.30 Uhr bei einer rund zweistündigen Führung die Werkstatt im Stadtteil Langwasser besichtigen. Dieser Standpunkt ist mit 250 Arbeitsplätzen der größte und älteste Betriebsteil der „noris inklusion“ gGmbH. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei der Anmeldung im Seniorenamt unter Telefon 09 11 / 2 31-82 24 erfahren die Teilnehmenden den Treffpunkt.

Unter dieser Rufnummer gibt es auch weitere Auskünfte zum Veranstaltungs- und Kursprogramm der Treffs. Programmbroschüren liegen an folgenden Stellen zur kostenlosen Mitnahme aus: Treff Bleiweiß (Hintere Bleiweißstraße 15), Treff Heilig-Geist (Spitalgasse 22), Infothek des Seniorenamts (Hans-Sachs-Platz 2), BürgerInformationsZentrum im Rathaus Hauptmarkt 18 und NürnbergInfo (Königstraße 93). alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de