Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1136 / 03.11.2017

Kabelarbeiten am Nordring

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) muss auf Anforderung der Firma Vodafone Kabel Deutschland den Verkehr auf dem Nordring östlich der Kreuzung Erlanger Straße/Bucher Straße im Zeitraum von Montag, 6. November, bis Donnerstag, 16. November 2017, abschnittsweise umlegen. Der Nordring ist deshalb in diesem Zeitraum teilweise nur einspurig befahrbar. Es wird empfohlen, den Nordring zu umfahren, eine Umleitung ist nicht ausgeschildert.

Vodafone Kabel Deutschland erweitert sein Netz und wird Kabel verlegen, die den Nordring queren. Die Kabelquerung erfolgt in drei Bauabschnitten. Während des ersten Bauabschnitts von Montag bis Donnerstag, 6. bis 9. November, steht den Verkehrsteilnehmern nur eine Fahrbahn in Richtung Erlangen zur Verfügung. Die südliche Fahrbahn wird für den Verkehr gesperrt. Im zweiten Bauabschnitt von Donnerstag bis Dienstag, 9. bis 14. November, steht den Verkehrsteilnehmern wiederum nur noch eine Spur in die Gegenrichtung, das heißt in die Stadtteile Großreuth h.d. Veste, Klingenhof und Schafhof, zur Verfügung. In der nördlich verlaufenden Fahrbahn können zwei Fahrspuren genutzt werden, die allerdings in den Radweg hinein verschwenkt werden. Deshalb kann es zu Einschränkungen des Radwegs kommen. Im dritten und letzten Bauabschnitt von Dienstag bis Donnerstag, 14. bis 16. November, werden in beide Richtungen beide Fahrbahnen wieder befahrbar sein, allerdings in der nördlichen Fahrbahn mit Verschwenk. Am Freitag, 17. November, ist der Nordring wieder uneingeschränkt befahrbar.

Die VAG Aktiengesellschaft wird ihren Busverkehr anpassen. Sör bittet um Verständnis für die zeitweisen Einschränkungen. alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de