Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1162 / 10.11.2017

Ausbesserungsarbeiten an der Bucher Straße

Straßenbauarbeiten an der Bucher Straße zwischen Friedrich-Ebert-Platz und Bucher Straße: Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) saniert von Mittwoch bis Freitag, 15. bis 17. November 2017, einen kleinen Abschnitt der Bucher Straße zwischen den Hausnummern 43 bis 51. In dieser Stichstraße, die den Friedrich-Ebert-Platz mit der eigentlichen Bucher Straße verbindet, wird das beschädigte Pflaster entfernt. Es wird durch Asphalt ersetzt und mit einer farbigen Decksicht versehen. Die eigentliche Bucher Straße ist von den Arbeiten nicht betroffen.

Während der Arbeiten wird das kurze Straßenstück komplett für den Verkehr gesperrt. Die Zufahrt zu den darin liegenden Anwesen ist nicht möglich. Zu Fuß können die Gebäude und die anliegende Bäckerei aber jederzeit erreicht werden. Anwohnerinnen und Anwohner wurden bereits gesondert informiert. Weiterhin ist es nicht möglich, vom Kirchenweg aus nach rechts in diesen Abschnitt der Bucher Straße abzubiegen. Der Rechtsabbiegeverkehr wird über die Archivstraße, Pilotystraße und Pirckheimerstraße umgeleitet. Die Umleitung wird ausgeschildert.

Die gepflasterte Fläche hält der hohen Verkehrsbelastung nicht mehr stand und weist erhebliche Schäden auf. Um die Verkehrssicherheit weiterhin aufrecht zu erhalten, ist es unumgänglich, den Abschnitt noch vor der Frostperiode zu sanieren. Es ist geplant, am Ende einen Farbasphalt aufzubringen, der diesen Straßenabschnitt in die Farbgebung des Friedrich-Ebert-Platzes einbettet. Dieser wird erst im Frühjahr 2018 eingebaut. Hierfür muss der Straßenabschnitt nochmals für etwa einen halben Tag gesperrt werden. tom

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de