Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1262 / 06.12.2017

Kurzfristige Sanierung des Frankenschnellwegs

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) saniert von Montag bis Freitag, 11. bis 15. Dezember 2017, den Frankenschnellweg zwischen der Verbindungsstraße zur Schlachthofstraße und der Schwabacher Straße. Auf der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Südstadt wird die Fahrbahndecke erneuert, weil sie Spurrillen und Schlaglöcher aufweist. Betroffen ist auch die Kreuzung Schwabacher Straße/Frankenschnellweg. Während der Arbeiten ist die Schwabacher Straße zwischen Schlachthofstraße und Frankenschnellweg für den Autoverkehr gesperrt.

Autofahrerinnen und Autofahrer auf der südlichen Schwabacher Straße mit dem Ziel Innenstadt werden ab der Schlachthofstraße über die Straße Am Pferdemarkt zum Frankenschnellweg umgeleitet. An den Bahnbrücken besteht eine Wendemöglichkeit in Fahrtrichtung Fürth, über die man zur nördlichen Schwabacher Straße gelangen kann. Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer sowie Fußgängerinnen und Fußgänger sind von der Baustelle weitgehend nicht betroffen. Sie können an der Ostseite der Schwabacher Straße die Baustelle ungehindert passieren.

Um den Verkehrsfluss aufrecht zu erhalten, ist es notwendig, den Verkehr im Vorfeld der Volkmannstraße und im Anschluss zu An den Rampen auf eine Spur zu verengen. Ebenso steht den Autofahrern in der Baustelle nur eine Geradeausspur in Fahrrichtung Südstadt zur Verfügung. Die Umleitung ist vor Ort ausgeschildert. tom

Weitere Informationen:

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de