Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1309 / 19.12.2017

Großes Interesse am Architekturwettbewerb Konzertsaal

Der Architekturwettbewerb für den neuen Konzertsaal in Nürnberg stößt auf großes Interesse. Am 15. Dezember 2017 endete die Einreichungsfrist für die Arbeiten zur ersten Phase des Realisierungswettbewerbs für den Neubau des Konzertsaals an der Meistersingerhalle. Mit über 250 eingereichten Entwürfen ist das Interesse überragend. Die Projektbauherren und das Projektteam sind über diese starke Resonanz sehr erfreut und erwarten eine hohe planerische Qualität und interessante Entwürfe.

Im weiteren Verfahren wird nun der Wettbewerbsbetreuer, das Büro C4C aus Berlin, mit einer Vielzahl von Sachverständigen die Vorprüfung der Arbeiten durchführen und die erste Preisgerichtssitzung, die für den Mittwoch und Donnerstag, 24. und 25. Januar 2018, angesetzt ist, vorbereiten. An diesem Termin werden durch eine hochkarätig besetzte Jury bis zu 20 Arbeiten ausgewählt, die in einer zweiten Phase detaillierter ausgearbeitet werden sollen.

In dieser Phase sollen dann der Blick vor allem auf das Gebäudeinnere und seine Funktionen gerichtet werden. Nach einer zweiten Preisgerichtssitzung am 19. und 20. April 2018 soll der Siegerentwurf der Öffentlichkeit vorgestellt werden. alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de