Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1326 / 29.12.2017

Von der Figuration zur Abstraktion in der Kunstvilla

Eine Führung zum Thema „Figuration versus Abstraktion“ bietet die Kunstvilla in der Blumenstraße 17 am Mittwoch, 10. Januar 2018, an. Um 18.30 Uhr stellt die Kunsthistorikerin Dr. Annette Scherer ausgewählte Arbeiten der Nürnberger Künstler Wilhelm Uhlig, Herbert Bessel und Ernst Weil in den Mittelpunkt. An einigen Werkbeispielen wird sie beide künstlerischen Standpunkte erläutern und auf den Weg von der Figuration zur Abstraktion eingehen.
Die Teilnahme kostet 3 Euro, der Eintritt in die Kunstvilla ist wie immer mittwochs ab 18 Uhr frei. alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de