Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 452 / 27.04.2018

Erfahrungsfeld: Postkartenaktion und Modellraketen

Mit einem Raketenfeuerwerk startet das Erfahrungsfeld auch in diesem Jahr wieder in seine Saison: Am Dienstag, 1. Mai 2018, von 10 bis 17 Uhr können Besucherinnen und Besucher kleine Raketen bauen. Gebastelt wird unter der fachkundigen Anleitung von Kurt Rehberger vom Raketenmodellsportverein RMV82 e.V. Zu jeder vollen Stunde werden die Flugkörper auf der Wöhrder Wiese in den Himmel geschickt. Abhängig vom Bausatz wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Modellraketenbau gehört seit vielen Jahren zu einer der beliebtesten Veranstaltungen des umfangreichen Rahmenprogramms. Vom 1. Mai bis 9. September 2018 lädt das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne in Nürnberg mit rund 100 Erlebnisstationen ein zum Staunen, Entdecken und Forschen. Noch bis 27. Mai 2018 können sich Interessierte für kostenlose Gruppenbesuche auf dem Erfahrungsfeld bewerben. In der Aktion „Miteinander aufs Erfahrungsfeld“ werden zehn Besuche für maximal zehn Personen und zehn Besuche für maximal 50 Personen verlost.

Interessierte sind dafür aufgerufen, Postkarten zu gestalten und an das Amt für Kultur und Freizeit (KUF/2 – Erfahrungsfeld, Untere Talgasse 8, 90403 Nürnberg) zu schicken. Benötigt werden der vollständige Name, das Alter, die Adresse und Telefonnummer, die geplante Gruppengröße, der voraussichtliche Besuchstag sowie ein kurzer Text, wer am Besuch teilnehmen wird. Am 28. Mai wählt das Erfahrungsfeld-Team die Gewinner unter Berücksichtigung von Vielfalt und Kreativität aus. maj

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen

 

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de