Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1046 / 16.10.2018

Beisig&Bozinov nimmt am Umweltpakt Bayern teil

Die Steuerberatungsgesellschaft Beisig&Bozinov nimmt am Umweltpakt Bayern teil. Am 9. Oktober 2018 wurde Gjorgi Bozinov die vom Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Dr. Marcel Huber, unterzeichnete Urkunde im städtischen Referat für Umwelt und Gesundheit verliehen. Die Steuerberater sind seit 2010 in Neumarkt und seit 2015 auch in Nürnberg tätig.

Auf den Umweltpakt Bayern wurde Gjorgi Bozinov auf einer Tagung des Bayerischen Landesverbands für Steuerberater aufmerksam. Seither hat sich der Steuerberater dafür eingesetzt, dass seine Kanzlei umweltfreundlicher wird. „A und O ist dabei die Reduzierung des Papierverbrauchs,“ sagt Gjorgi Bozinov. Nach einem Jahr war bereits eine Reduzierung um 25 Prozent erreicht. In den nächsten zwei bis drei Jahren sollen mindestens 50 Prozent des Papiers aus der Kanzlei verschwunden sein. „Am Anfang war durchaus Überzeugungsarbeit innerhalb meiner Mitarbeiterschaft zu leisten, doch mittlerweile kommen meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter initiativ auf mich zu und wollen etwas verändern“, sagt Gjorgi Bozinov.

Ökonomie und Ökologie sind keine Gegensätze – diesen Gedanken möchte die Bayerische Staatsregierung gemeinsam mit der bayerischen Wirtschaft durch den Umweltpakt Bayern unter dem Titel „Gemeinsam Umwelt und Wirtschaft stärken“ verdeutlichen. Bayerische Unternehmen können sich durch betrieblichen Umweltschutz am Umweltpakt Bayern beteiligen und so zeigen, dass sie den Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen als grundlegend für eine gesunde Wirtschaft und Gesellschaft sehen. let

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de