Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1201 / 21.11.2018

Messungen zur Konzerthausplanung

Im Zuge der Planungen für das neue Konzerthaus neben der Meistersingerhalle wird die Stadt Nürnberg am Donnerstag, 29. November 2018, Erschütterungsmessungen vornehmen. Sie werden auf der Westseite der Meistersingerhalle im Bereich des kleinen Parkplatzes durchgeführt, weil davon auszugehen ist, dass im Kreuzungsbereich Münchener Straße/Schultheißallee mit den meisten Erschütterungen zu rechnen ist.

In den Grünflächen am kleinen Parkplatz werden dazu ab Freitag, 23. November, drei Baugruben mit einer Tiefe von jeweils 4,50 Meter hergestellt, um die erforderlichen Messgeräte aufstellen zu können. Über die genaue Lage der Grabungen wird gemeinsam mit der ausführenden Firma vor Ort entschieden, um sicherzustellen, dass die umliegenden Bäume nicht beschädigt werden. Nach Abschluss der Arbeiten werden die Gruben wieder verfüllt und die Anlage in ihrem ursprünglichen Zustand wiederhergestellt. alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de