Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1258 / 05.12.2018

Baumfällungen im Stadtgebiet

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) fällt von Montag bis Freitag, 10. bis 14. Dezember 2018, an folgenden Stellen im Stadtgebiet Bäume:

  • Im Volkspark Dutzendteich am Silberbuck in Gleißhammer fallen dreißig Pappeln mit Stammdurchmessern von 20 Zentimetern. Dies ist aus bestandspflegerischen Gründen notwendig, um die waldähnlichen Bestände in ihrer ursprünglichen Ausdehnung zu erhalten und den Erhalt der dort wachsenden langlebigen Bäume wie Eiche und Buche zu gewährleisten.
  • Stadtpark in Schoppershof: ein Ahorn mit einem Stammdurchmesser von 85 Zentimetern, eine mehrstämmige Erle mit Stammdurchmessern von jeweils 45 Zentimetern und eine Weide mit einem Stammdurchmesser von 120 Zentimetern. Diese Bäume sind bereits abgestorben oder weisen so massive Trockenheitsschäden oder Pilzbefall auf, dass sie auch durch revitalisierende Pflegemaßnahmen wie Kronenrückschnitt oder Bodenverbesserung nicht mehr zu retten sind. Sie werden im Zuge der Umsetzung eines beauftragten Parkpflegewerks ersetzt.
  • Platnersberg in Erlenstegen: ein Ahorn mit einem Stammdurchmesser von 75 Zentimetern. Auch dieser Baum ist nicht mehr durch Kronenrückschnitt oder Bodenverbesserung zu retten. Er wird durch zwei große Bäume ersetzt. Diese Ersatzbäume werden dem Straßenbegleitgrün an der Münchener Straße entnommen und an den Platnersberg verpflanzt. Dadurch sollen sich sowohl die entnommenen als auch die verbleibenden Bäume in der Münchener Straße besser entwickeln können. tom

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de