Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 5 / 03.01.2019

Vortragsreihe „Energetische Gebäudesanierung“

Die Veranstaltungsreihe „Energetische Gebäudesanierung“ startet am Mittwoch, 23. Januar 2019. Bis zum 22. Mai 2019 findet monatlich eine kostenfreie Abendveranstaltung zu Themen rund um die Gebäudesanierung, die Heizungs-und Lüftungstechnik sowie die Solartechnik statt. Alle Veranstaltungen im Gewerbemuseumsplatz 2 dauern von 18 bis 20.30 Uhr.

Die Vorträge sind für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger offen und besonders gut geeignet für Besitzerinnen und Besitzer von Wohngebäuden, die eine energetische Sanierung vor Augen haben und auf der Suche nach der sinnvollsten und geeignetsten Variante sind. Ihre Fragen werden kompetent beantwortet.

Folgende Termine stehen auf dem Programm:

  • Mittwoch, 23. Januar 2019: „Heizung der Zukunft – Brennstoffzelle, Wärmepumpe oder erneuerbare Energie?“ Referentin ist Jutta Maria Betz (Kursnummer: 70841).
  • Donnerstag, 21. Februar 2019: „Schimmel, Dämmung, Lüftung, Klima – die Zusammenhänge?“ Referent ist Prof. Wolfgang Sorge (Kursnummer: 70843).
  • Dienstag, 19. März 2019: „Anforderungen an die Luftdichtigkeit von Wohngebäuden“. Referent ist Dr. Markus Renn (Kursnummer: 70845)
  • Donnerstag, 28. März 2019: „Aktiver Arten- und Umweltschutz am eigenen Wohngebäude“. Referenten sind Daniela Bock und Oliver Wolfgang Fehse (Kursnummer: 70847).
  • Mittwoch, 22. Mai 2019: „Sonne daheim – Möglichkeiten der Sonnen-Energie-Nutzung“. Referent ist Klaus Richter (Kursnummer: 70849).


Eine Anmeldung ist unter der jeweiligen Kursnummer wegen der besseren Planbarkeit unter www.bz.nuernberg.de erwünscht, aber nicht zwingend notwendig.

Veranstalter ist das Bildungszentrum im Bildungscampus. Konzipiert wurde Veranstaltungsreihe von der Stiftung Stadtökologie in Kooperation dem Referat für Gesundheit und Umwelt der Stadt Nürnberg. let

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de