Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 184 / 21.02.2019

Verkehrsausschuss beschließt neue Straßennamen

Der Verkehrsausschuss des Stadtrats hat am heutigen Donnerstag, 21. Februar 2019, für das Baugebiet Kornburg-Nord (Bebauungsplan Nr. 4346), das von der wbg bebaut wird, Straßennamen für fünf dort entstehende neue Stichstraßen beschlossen. Die Benennungen erfolgen nach Personen, darunter vier Frauen:

Henriette Schmidt-Burkhardt (1926-2014), Unternehmerin – die Lebkuchen von Lebkuchen Schmidt sind in der ganzen Welt bekannt – und Mäzenin im kulturellen, wissenschaftlichen und sozialen Bereich, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes, des Bayerischen Verdienstordens und der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg;

Elise Hopf (1865-1936), Gründerin des Vereins „Frauenwohl“, Vorsitzende des Hauptverbands Bayerischer Frauenvereine und Leiterin der Provinzialvertretung des „Fünften Wohlfahrtsverbands“ (Paritätischer Wohlfahrtsverband Bayern);

Babette Müller (1899-1982), Funktionärin des Arbeiter-Samariter-Bunds und Trägerin der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg;

Käte Reichert (1907-1983), 1. Vorsitzende und später Ehrenvorsitzende des Kreisverbands der Arbeiterwohlfahrt in Nürnberg und Trägerin der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg.

Die fünfte Straße wurde nach dem langjährigen Vorsitzenden des TSV Kornburg, Harry Klinger (1929-1988), benannt.

Der für Straßenbenennungen zuständige Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas sagt hierzu: „Mit den Straßennamen für Kornburg-Nord ehren wir vier bedeutende Nürnberger Frauen, die sich in vielen Bereichen – von der Wirtschaft bis zum Wohlfahrtsbereich – für die Menschen in der Stadt verdient gemacht haben und einen Mann, der sich vor Ort in Kornburg engagiert hat. Wir setzen damit auch ein Zeichen, mehr Straßen nach Frauen zu benennen.“

Bereits in der Sitzung am 24. Januar 2019 hat der Verkehrsausschuss beschlossen, einen Teil der Katzwanger Hauptstraße im Bereich des Katzwanger Hallenbads und des Schützenhauses nach dem langjährigen Stadtrat Helmut Bloß (1939-2015), Träger der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg, zu benennen. Hierzu sagt Wirtschaftsreferent Dr. Fraas: „Mit der Benennung ehren wir das langjährige und intensive Wirken von Helmut Bloß für den Nürnberger Süden.“ alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de