Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 892 / 10.09.2019

Nürnberger für Deutschen Engagementpreis nominiert

Rund 20 Nürnbergerinnen und Nürnberger sind für den diesjährigen Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen. Die Auszeichnung ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland.
Bundesweit gibt es mehr als 700 Wettbewerbe und Preise für freiwilliges Engagement. Die Ausrichter können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den deutschen Entscheid nominieren. Er wird in den Kategorien „Chancen schaffen“, „Leben bewahren“, „Generationen verbinden“, „Grenzen überwinden“ und „Demokratie stärken“ vergeben. Eine Experten-Jury bestimmt für die verschiedenen Kategorien die Preisträgerinnen und Preisträger, die je 5 000 Euro erhalten. Über den mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreis können Bürgerinnen und Bürger ab Donnerstag, 12. September 2019, abstimmen. boe

 

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de