Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 917 / 17.09.2019

Kostenfreie Bewegungstreffs in der Südstadt

Noch bis Ende September gibt es in verschiedenen Grünanlagen der Südstadt mehrmals wöchentlich kostenfreie Bewegungsangebote. Die Bewegungstreffs laden alle zum Mitmachen ein, egal wie alt und wie fit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Bewegungstreffs werden gemeinsam organisiert vom Projekt „Gesunde Südstadt“ am Bildungszentrum des Bildungscampus der Stadt Nürnberg und vom Quartiersmanagement Galgenhof-Steinbühl. Finanziell unterstützt werden die Bewegungstreffs durch die AOK Bayern und die Städtebauförderung.

Viele Menschen wollen auf Sport und Bewegung in ihrem Leben nicht verzichten, doch noch größer ist die Anzahl der Menschen, die sich zu wenig oder kaum bewegen. Dabei kann schon ein geringes Maß an Bewegung sehr positive Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden haben. Genau hier setzen die Bewegungstreffs an und bieten die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen im öffentlichen Raum aktiv zu sein.

Qualifizierte Kursleiter bieten im Hummelsteiner Park, im Südstadtpark sowie in Grünanlagen in Hasenbuck und Gleishammer montags bis donnerstags ein einstündiges Programm zur Aktivierung des Kreislaufs, Stärkung des Körpers und Entspannung.

Für die Teilnahme ist keine Unterlage oder weiteres Material notwendig, es wird lediglich bequeme Freizeit- oder Sportbekleidung empfohlen. Bei Regen finden die Angebote nicht statt.

Weitere Informationen zu den Bewegungstreffs und zur „Gesunden Südstadt“ finden sich auch online unter
https://www.nuernberg.de/internet/suedpunkt/gesund.html. jos

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de