Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1083 / 23.10.2019

Kostenlose Energieberatung für zehn Mehrfamilienhäuser

Zehn kostenfreie Vor-Ort-Energieberatungen bietet das Referat für Umwelt und Gesundheit in Zusammenarbeit mit der Stiftung Stadtökologie für Mehrfamilienhäuser an. Um energetisches Einsparpotenzial zu nutzen, werden das Wohngebäude und die Heizungsanlage vor Ort begutachtet und das Ergebnis der Einschätzung und eventuelle Fördermöglichkeiten genau erläutert. Die Anmeldung ist vom 28. Oktober 2019 bis zum 31. März 2020 möglich. Der Zuschlag erfolgt entsprechend der Reihenfolge der eingegangenen Bewerbungen.

Das sind die Förderbedingungen: Das zu untersuchende Gebäude muss sich im Stadtgebiet Nürnberg befinden. Antragsberechtigt sind Wohnungseigentümer-Gemeinschaften oder Privatbesitzende. Nach Anmeldung und Zuschlag zum Energie-Check muss zur Beratung ein Beschluss der Eigentümerversammlung vorliegen. Auch Hausverwaltungen können Anträge stellen, sofern sie damit beauftragt wurden. Pro Besitzerin oder Besitzer wird maximal ein Gebäude gefördert. Die Energieberatung muss bis Ende Juli 2020 durchgeführt werden.

Nach einer Anmeldung bei der Stiftung Stadtökologie setzt sich diese mit den Bewerberinnen und Bewerbern in Verbindung und vereinbart einen individuellen Beratungstermin. Die Anmeldung für das Förderprogramm erfolgt unter thomas.spaeth@energieregion.de. ll

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de