Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 146 / 13.02.2020

Vortrag zur Druckgrafik Michael Wolgemuts

Über „Michael Wolgemut und die Druckgrafik“ spricht Dr. Randall Herz am Donnerstag, 20. Februar 2020, um 18 Uhr im Albrecht-Dürer-Haus, Albrecht-Dürer-Straße 39. Der Eintritt ist frei.
 
Der Nürnberger Malerunternehmer Michael Wolgemut, Lehrer Albrecht Dürers, betrieb im 15. Jahrhundert eine erfolgreiche Malerwerkstatt. Diese lieferte Flügelaltäre, Tafelgemälde und Kirchenfenster, doch machte sich Wolgemut auch das damals neue Medium der Druckgrafik zu eigen: In einer Zeitspanne von nur etwa zehn Jahren schuf er neben weniger ambitionierten Blättern auch anspruchsvolle, reich bebilderte Bücher, wie 1491 den „Schatzbehalter“ und 1493 die „Schedel'sche Weltchronik“, deren Illustrationen zu den Spitzenleistungen der Frühdruckzeit zählen.
 
Der Germanist Randall Herz beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit den Buchprojekten der Frühdruckzeit in Nürnberg.
 
Der Vortrag ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung „Michael Wolgemut – mehr als Dürers Lehrer“, die bis 22. März an neun Ausstellungsstationen zu sehen ist. alf
 
Das vollständige Programm gibt es unter:
http://museen.nuernberg.de/duererhaus/aktuelles/begleitprogramm-wolgemut/

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de