Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 149 / 14.02.2020

Kurzbesuch in der Ausstellung „THING 1 + THING 2“

In ihrer Mittagsführung stellt Dr. Harriet Zilch, die Kuratorin der Ausstellung „Cosima von Bonin / Claus Richter. THING 1 + THING 2“, am Dienstag, 18. Februar 2020, um 12.30 Uhr in der Kunsthalle Nürnberg, Lorenzer Straße 32, ausgewählte Werke in der Schau vor.  
 
Raketen gehören zu den wiederkehrenden Motiven im Werk von Cosima von Bonin. Doch der gemeinhin Bedrohung verkörpernde Flugkörper scheint durch seine strahlende Farbigkeit oder seine Materialität als textile Soft-Sculpture in einen verspielten und auch verniedlichten Gegenstand verkehrt. Claus Richter begeistert sich seit seiner frühen Kindheit für Roboter und Animatronics. Diese, häufig in Themenparks zu findenden beweglichen Figuren, können durch eine komplizierte Mechanik und Steuerung natürliche Bewegungsabläufe sowie Sprache und Gesten imitieren. „Von Raketen und Robotern“ nennt Dr. Harriet Zilch ihre Kurzführung, in der sie sich vor allem diesen Werken in der Ausstellung widmet.
 
Der Besuch der Veranstaltung kostet nur den Eintritt in die Schau, eine Tasse Kaffee gibt es gratis.    alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de