Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 315 / 22.03.2020

Coronavirus: Aktuelles

Bis zum Samstagabend, 21. März 2020, sind in Nürnberg 93 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Rund 900 Menschen hat das Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg als Kontaktpersonen der Kategorie 1 identifiziert.

„Wir versuchen weiter, die Infektionswege nachzuverfolgen. Was wir eindämmen können, dämmen wir ein“, berichtet Nürnbergs Gesundheitsreferent Dr. Peter Pluschke.

Mit Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung vom 21. März 2020 wurde der Kreis der zur Notbetreuung Berechtigten ausgeweitet. So besteht ab Montag, 23. März 2020, eine Berechtigung zur Kita-Notbetreuung bereits dann, wenn nur ein Elternteil im Gesundheitsbereich und in der Pflege tätig ist. Eine Zusammenfassung für welche Kinder eine Notbetreuung zur Verfügung gestellt wird, finden betroffene Eltern unter
https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php.

Voraussetzung für die Aufnahme in einer Kita-Notbetreuung ist immer, dass die Kinder keine Krankheitssymptome aufweisen, nicht in Kontakt zu infizierten Personen stehen beziehungsweise seit dem Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen sind und die Kinder sich nicht in einem vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben oder 14 Tage seit Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und die Kinder keine Krankheitssymptome zeigen.


Das für die Inanspruchnahme einer Kita-Notbetreuung nötige Formblatt finden betroffene Eltern ab sofort unter
https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/21-03-2020_erklaerung_notbetreuung_stmas_stmuk-aktualisiert-clean.pdf

Das Formblatt für die Bestätigung durch den Arbeitgeber gibt es unter
https://www.nuernberg.de/imperia/md/zentral/dokumente/diverse/200315_
bestaetigung_arbeitgeber_notbetreuung.pdf.

Außerdem finden Eltern, die berufstätig sind und ihr Kind betreuen müssen, Informationen unter
https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/200321_
informationsblatt_fur_eltern_aktualisiert_clean.pdf.

Weitere Informationen
Die Stadt Nürnberg bittet die Bürgerinnen und Bürger, sich über aktuelle Entwicklungen sowie Schließungen auf den Internetseiten der jeweiligen Einrichtungen zu informieren.


Die Ausbreitung des Coronavirus wirft auch viele Fragen für Unternehmen auf. Die Wirtschaftsförderung Nürnberg hat dazu wichtige Informationen für Unternehmen zusammengestellt unter
https://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/.

Aktuelle Informationen rund um das Coronavirus veröffentlicht die Stadt Nürnberg im Internet unter http://coronavirus.nuernberg.de/. sz

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de