Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 677 / 07.07.2020

Wandkunstwoche in Langwasser: Betonliebe 2.0.

Das Urban-Art-Projekt Betonliebe des Gemeinschaftshauses Langwasser im Amt für Kultur und Freizeit (Kuf) startet trotz Corona in die nächste Runde: An zwei Hausfassaden und einer Tiefgaragenabfahrt der wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen machen verschiedene Graffiti-Künstlerinnen und -Künstler von Montag bis Samstag,13. bis 18. Juli 2020, den öffentlichen Raum in Langwasser mit großformatigen Kunstwerken noch bunter.  
 
Diesmal sind neben international renommierten Künstlerinnen und Künstlern aus München und Mannheim auch etablierte Kunstschaffende aus Nürnberg dabei: Rafael Gerlach aka SatOne in der Giesbertsstraße 28, Yannik Czolk zusammen mit Sven Küstner in der Ratiborstraße 4 und Carlos Lorente aka Kid Crow mit der Style Scouts Crew in der Tiefgaragenabfahrt in der Ratiborstraße 21. Wer Interesse hat, kann ihnen über die Schulter schauen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die coronabedingten Hygienemaßnahmen werden eingehalten.  
 
Für Zusammenhalt und Lebensqualität im Stadtteil Betonliebe ist eine Kooperation mit dem Arbeitskreis (AK) Streetart Langwasser. Ziel ist es, durch ein buntes Langwasser die Lebensqualität der Menschen im Stadtteil zu erhöhen und für dieses Stadtviertel zu begeistern. Das Gemeinschaftshaus möchte dabei möglichst viele aktiv beteiligen und hat etliche Workshops, Diskussionsrunden und Events rundum Kunst im öffentlichen Raum veranstaltet. Die Themen Vielfalt und Identität stehen im Mittelpunkt aller Wandgestaltungen. Für die finanzielle Unterstützung dankt Kuf der wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen sowie dem Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“, das im Zuge der Stadterneuerung Langwasser Mittel des Bundes und des Freistaats Bayern vergibt. 

Betonliebe startete im Juli 2019 als Auftakt für das Streetart Festival 2020 und für die Förderung von Kunst im öffentlichen Raum. Das Festival findet coronabedingt unter leicht veränderten Rahmenbedingungen statt. Für Betonliebe lud das Gemeinschaftshaus mit dem AK Streetart Langwasser zwischen Sommer 2019 und Sommer 2020 regelmäßig lokale und internationale Streetart-Künstlerinnen und -Künstler ein, Wände im Stadtteil dauerhaft zu gestalten. Der Graffiti-Künstler Carlos Lorente fungiert als künstlerischer Leiter.   
 
Im September und Oktober 2020 wird es noch ein bis zwei weitere Betonliebe-Wandaktionen geben – eine davon auf dem Gelände der Georg-Ledebour-Schule. Dies unterstützt die Sparkasse Nürnberg.   maj
 
 
Weitere Informationen unter  www.betonliebe.nuernberg.de

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Andreas Franke

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de