Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 782 / 07.08.2020

Abschließendes Ergebnis der Stadtratswahl

Der Wahlleiter der Stadt Nürnberg gab am 5. August 2020 das abschließende Ergebnis der Stadtratswahl am 15. März 2020 bekannt.
 
Die Regierung von Mittelfranken hat mit Bescheid vom 21. Juli 2020 das vom Wahlausschuss in seiner Sitzung am 7. April 2020 festgestellte Ergebnis der Wahl des Stadtrats wie folgt berichtigt: Auf die einzelnen Wahlvorschläge entfallen folgende Stimmenzahlen:

Ordnungszahl Name des Wahlvorschlagsträgers (Kennwort) Gesamtzahl der gültigen Stimmen Ursprünglich
01 Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) 3 584 755  
02 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE) 2 283 988 2 283 958
03 FREIE WÄHLER Bayern/ Freie Wähler Nürnberg e.V. (FW) 324 475  
04 Alternative für Deutschland (AfD) 650 369  
05 Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) 2 943 118  
06 Freie Demokratische Partei (FDP) 241 329  
07 LINKE LISTE Nürnberg (LINKE LISTE) 151 992  
08 Bürgerinitiative A - Nürnberger Heimatliste (BIA) 62 374  
09 Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) 265 079 265 069
10 Wählergemeinschaft Die Guten e.V. (Die Guten) 95 862 95 845
11 Die PARTEI / Piraten (PARTEI / Piraten) 194 693  
13 DIE LINKE (DIE LINKE) 449 463 449 450
14 Soziokulturelle Freiräume, Partizipation und Nachhaltigkeit (politbande) 190 710  


Die durch den Wahlausschuss festgestellte Verteilung der 70 Stadtratssitze auf die Wahlvorschlagsträger bleibt unverändert bestehen.

Im Wahlvorschlag Nummer 10 „Wählergemeinschaft Die Guten e.V. (Die Guten)“ wird die vom Wahlausschuss festgestellte Reihenfolge der Listennachfolge wie folgt geändert:
 
Listennachfolger Nummer 24 mit 1 244 Stimmen ist Jacqueline Wiesner,
Listennachfolger Nummer 25 mit 1 244 Stimmen ist Claudia Rößner,
Listennachfolger Nummer 26 mit 1 243 Stimmen ist Jakob Kirkovits.    let

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Andreas Franke

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de