Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1029 / 16.10.2020

Führung zeigt Schätze des Nürnberger Jugendstils

Bei seiner etwa einstündigen Führung stellt Sammler Dr. Claus Pese Schätze des Jugendstils aus Nürnberger Produktion vor. Der Rundgang beginnt am Sonntag, 18. Oktober 2020, um 15 und 16.30 Uhr im Museum Industriekultur, Äußere Sulzbacher Straße 62.

Für die Herstellung qualitätvoller und außergewöhnlicher Jugendstil-Objekte gab es in Nürnberg um 1900 eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Kunsthandwerkern, Gestaltern und kunstorientierten Fabrikanten. Das Museum Industriekultur zeigt eine jährlich wechselnde Auswahl aus der umfangreichen Nürnberger Jugendstil-Sammlung Claus und Maria Pese, die vor einigen Jahren dem Museum anvertraut wurde.

Die Führung ist im Museumseintritt von 6 Euro, ermäßigt 1,50 Euro, bereits inbegriffen. Es können maximal acht Personen pro Rundgang teilnehmen. Eine Anmeldung unter Telefon 09 11 / 2 31-38 75 ist erforderlich, aufgrund der Bestimmungen während der Corona-Pandemie müssen dabei die Kontaktdaten hinterlegt werden. Während des Aufenthalts im Museum ist auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu achten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.   alf

 

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Andreas Franke

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de