Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1035 / 16.10.2020

ZOLLHOF Tech Incubator bezieht sein Quartier

Drei Jahre nach seinem Start in Interimsräumen in der Kohlenhofstraße eröffnet der ZOLLHOF Tech Incubator – das digitale Gründerzentrum für Mittelfranken – am heutigen Freitag, 16. Oktober 2020, sein endgültiges Quartier in Nürnberg am Zollhof 7. Der ZOLLHOF Tech Incubator ist längst zu einem digitalen Leuchtturm geworden und hat von Beginn an das Ökosystem für Gründungen in Stadt und Metropolregion Nürnberg geprägt. Der ZOLLHOF ist heute der am schnellsten wachsende Tech Incubator Deutschlands und gehört zu den „Top 3“ der Gründerzentren in Bayern, was die Anzahl der Startups betrifft. Der ZOLLHOF Tech Incubator ist gemeinsam mit dem Medical Valley in Erlangen eines von zwölf „Digital Hubs“ in Deutschland der Digital Hub-Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums.

Hierzu sagt Oberbürgermeister Marcus König: „Nach bereits sensationeller Arbeit in seinen Interimsräumen kann der ZOLLHOF Tech Incubator nun sein endgültiges Quartier am Zollhof beziehen, dem er seinen Namen verdankt. Das Besondere am ZOLLHOF Tech Incubator ist, dass hier Stadt Nürnberg, Freistaat Bayern, Universität Erlangen-Nürnberg und Unternehmen verschiedenster Branchen finanziell und ideell zusammenwirken und so ein Hub für digitale Gründungen geschaffen haben, das seines Gleichen sucht. Meine Vision ist, Nürnberg zur Innovationshauptstadt zu machen. Der ZOLLHOF Tech Incubator verleiht uns hierfür den Schub!“

Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas betont: „Mit dem ZOLLHOF Tech Incubator zündete eine Rakete, die Nürnberg als digitalem Wirtschaftsstandort internationale Strahlkraft verleiht. In der Metropolregion gibt es eine starke digitale Gründerszene, die mit dem

ZOLLHOF einen Kristallisationspunkt und weithin sichtbaren Leuchtturm des Ökosystems für Gründungen in Nürnberg findet. Der ZOLLHOF Tech Incubator ist bereits drei Jahre nach seinem Start zu einem nicht mehr wegzudenkenden Player und Aushängeschild für Nürnberg als High-Tech, Industrie- und innovativer Dienstleistungsstandort geworden.“

Der ZOLLHOF Tech Incubator wird durch den Freistaat Bayern mit der Strategie „Bayern Digital“ und durch die Stadt Nürnberg mit der Agenda Digitalisierung Nürnberg des Wirtschaftsreferats gefördert. Gesellschafter der ZOLLHOF Betreiber GmbH sind die Stadt Nürnberg, die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, die Siemens AG, die Schaeffler Technologies AG & Co. KG, die HUK Coburg Versicherungsgruppe und – als Vertreter der Digitalwirtschaft – Prof. Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie. Weitere Unternehmen unterstützen als Kooperationspartner den ZOLLHOF Tech Incubator.

In der grundsanierten Immobilie am Zollhof 7, nahe des Kohlenhof-Areals, befand sich früher ein Zollamt. Auf 3 000 Quadratmetern finden Gründerinnen und Gründer sowie Startups nun beste räumliche Bedingungen in einem einzigartigen Ökosystem vor, dem unter anderem die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die Technische Hochschule Georg Simon Ohm, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und namhafte Unternehmen verschiedener Branchen und Größen angehören.    let

 

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Andreas Franke

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de