Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 1096 / 30.10.2020

Oberbürgermeister bestürzt über Terror in Nizza

Nach dem Terroranschlag in Nürnbergs Partnerstadt Nizza, bei dem am gestrigen Donnerstag, 29. Oktober 2020, drei Menschen ihr Leben verloren, bringt Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König in einem Brief an seinen Amtskollegen, Christian Estrosi, seine Bestürzung und seine tiefe Anteilnahme zum Ausdruck. Die Bürgerinnen und Bürger Nürnbergs fühlten mit den Familien der Opfer, schreibt Marcus König. Hier der Wortlaut des Schreibens:
 
„Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Christian Estrosi, lieber Kollege,
 
mit Bestürzung habe ich von dem neuerlichen Attentat in unserer Partnerstadt Nizza erfahren. Wieder ist das ein Angriff auf die demokratischen Werte, für die wir stehen, in einer sowieso schon schwierigen Zeit. Angesichts dieser furchtbaren Tat stehen wir Seite an Seite mit Ihnen und Ihren Bürgerinnen und Bürgern. Im Namen der Stadt Nürnberg und seiner Bürgerschaft sende ich unser tiefstes Mitgefühl. Wir sind in Gedanken bei den Familien der Opfer.“

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Andreas Franke

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de