Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 71 / 29.01.2021

Abholservice der Stadtbibliothek Nürnberg startet

Ab dem heutigen Freitag, 29. Januar 2021, um 16 Uhr können Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg Medien zum Abholen bestellen. Der Abholservice ersetzt den bislang angebotenen Lieferservice und ist an allen Standorten der Stadtbibliothek inklusive der Bücherbusse verfügbar. Die Bestellung ist möglich per Online-Formular unter www.stadtbibliothek.nuernberg.de oder von Montag bis Freitag von 11 bis 16 Uhr telefonisch unter 09 11 / 2 31-75 65. Auch bei den Stadtteilbibliotheken ist eine telefonische Bestellung an ihren jeweiligen Öffnungstagen möglich. Pro Bestellung können maximal zehn Medien entliehen und anschließend am jeweils ausgewählten Standort abgeholt werden.
 
Die Umstellung vom Liefer- auf den Abholservice erfolgt am Freitag um 16 Uhr. Das heißt, alle Medien, die bis 16 Uhr bestellt werden, werden noch ausgeliefert. Alle Medien, die später bestellt werden, müssen selbst abgeholt werden.  
 
Wie funktioniert die Bestellung?
Um den Abholservice zu nutzen, ist ein gültiger Bibliotheksausweis notwendig. Ein Bestellvorgang ist jeweils auf einen Standort der Stadtbibliothek begrenzt, der bei der Bestellung ausgewählt werden muss, das heißt Stadtbibliothek Zentrum oder eine der Stadtteilbibliotheken oder ein Bücherbus. Anschließend können nur die Medien bestellt und abgeholt werden, die an diesem Standort verfügbar sind.
 
Bestellt und dort abgeholt werden können alle Arten an Medien, die im Online-Katalog unter www.stadtbibliothek.nuernberg.de mit einem grünen Haken als für den gewählten Standort verfügbar angezeigt werden. Das Online-Formular bietet ebenso die Option, ein bestimmtes Thema zu beschreiben, wonach Medien recherchiert und zur Abholung bereitgestellt werden. Eine telefonische Bestellung und Beratung unter 09 11 / 2 31-75 65, jeweils Montag bis Freitag von 11 bis 16 Uhr, ist ebenfalls möglich. Wer Unterstützung bei der Nutzung des Online-Katalogs benötigt oder Medientipps möchte, kann sich auch unter dieser Nummer sowie online über ein Kontaktformular auf der Website der Stadtbibliothek beraten lassen.
 
Alle Bestellungen werden von der Stadtbibliothek schnellstmöglich bearbeitet. Um Nachsicht wird gebeten, wenn in seltenen Fällen Medien trotz der Anzeige über Verfügbarkeit nicht vorhanden sein sollten.
 
Wie funktioniert die Abholung und Rückgabe?
Die Abholung der Medien ist frühestens am nächsten Tag zu den Abholzeiten möglich. Kundinnen und Kunden sollten nach dem Bestellen in ihrem Benutzerkonto (Liste der ausgeliehenen Medien) überprüfen, ob ihre Bestellung bereits bearbeitet ist. Sobald die Medien dort als ausgeliehen gekennzeichnet und somit verbucht sind, haben die Nutzerinnen und Nutzer drei Abholtage Zeit, die Medien abzuholen. Abholtage bedeutet: Tage, an denen der jeweilige Standort zur Abholung zugänglich ist.
 
An der Stadtbibliothek Zentrum, Gewerbemuseumsplatz 4, werden die Medien rechts neben dem Haupteingang über ein Fenster ausgegeben. Die Abholzeiten sind hier von Montag bis Freitag jeweils 11 bis 16 Uhr.
 
Kundinnen und Kunden der Stadtteilbibliotheken können sich für Medienbestellungen und bibliothekarische Beratung auch an ihre jeweilige Bibliothek wenden. Diese sind an ihren jeweiligen Öffnungstagen von 11 bis 16 Uhr telefonisch oder per Mail erreichbar, die Kontaktdaten finden sich auf der Website der Stadtbibliothek. Die Bücherbusse sind nachmittags nach dem regulären Fahrplan vor Ort an den Haltestellen im Stadtgebiet anzutreffen.
 
Bei der Abholung muss auf Einhaltung des Mindestabstands geachtet werden. Außerdem ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich.

Die ausgeliehenen Medien müssen erst bei Wiedereröffnung der Stadtbibliothek zurückgegeben werden. Eine frühere Rückgabe ist möglich über die 24-Stunden-Rückgabe in der Stadtbibliothek Zentrum.
 
Alle Informationen zum Medien-Abholservice wie auch zu weiteren Angeboten der Stadtbibliothek sind unter www.stadtbibliothek.nuernberg.de zu finden.

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Andreas Franke

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de