Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 235 / 15.03.2021

Corona-Impfung mit AstraZeneca in Deutschland ausgesetzt

Das Bundesgesundheitsministerium hat am Montag, 15. März 2021, um 15.30 Uhr die Corona-Impfungen mit dem Wirkstoff des COVID-19Impfstoffs AstraZeneca in Deutschland ausgesetzt. Daher hat auch die Stadt Nürnberg bis auf weiteres die Impfungen mit diesem Vakzin eingestellt und die Terminvergabe mit diesem Impfstoff gestoppt.  
 
Die Stadt Nürnberg wird die bereits vergebenen Impftermine mit den Impfstoffen BioNTech/Pfizer und Moderna im Impfzentrum in der NürnbergMesse sowie an den dezentralen Impf-Orten (aktuell nur Katzwang) weiterführen.   
 
Die Bürgerinnen und Bürger werden im Fall einer Absage über den jeweiligen Anmeldeweg informiert.
 
Per Eilmeldung hat das Bundesgesundheitsministerium diese Aussetzung verfügt. Zuvor hatten bereits mehrere andere Staaten die Impfungen mit dem Mittel gestoppt, Grund ist ein möglicherweise erhöhtes Risiko von Blutgerinnseln im Zusammenhang mit dem Wirkstoff.    alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Andreas Franke

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de