Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 283 / 25.03.2021

Kurzzeitparken in der Straße Beim Rochuskirchhof

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) hat in der Straße Beim Rochuskirchhof am Mittwoch, 24. März 2021, den Parkscheinautomaten vor Ort mit einer neuen Funktion ausgerüstet. Wer auf die OK-Taste drückt ohne Geld einzuwerfen, erhält ein Freiticket mit einer Parkdauer von 15 Minuten. Diese Umstellung soll die Parkplatzsuche für Besucherinnen und Besucher im Umfeld des historischen Gostenhofer Friedhofs erleichtern. Beim Rochuskirchhof muss in der Zeit von Montag bis Samstag zwischen 8 und 18 Uhr ein Parkschein gelöst werden. Die maximale Parkdauer ist auf zwei Stunden begrenzt. Trotzdem ist es häufig schwierig, einen freien Parkplatz zu finden.
 
Bürgermeister und erster Sör-Werkleiter Christian Vogel freut sich über die pragmatische Lösung: „Durch die neue Regelung wird sich die Parksituation vor Ort entspannen. Noch vor den Osterfeiertagen können Kurzzeit-Parker dann für eine Viertelstunde kostenfrei parken. Das reicht aus für einen kurzen Besuch auf dem Friedhof. Wer länger verweilen möchte, muss den üblichen Tarif zahlen. Eine faire Lösung, von der alle profitieren.“    tom

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Andreas Franke

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de