Kontakt

Faces for Freedom

Faces For Freedom

Faces for Freedom - Online Kunstausstellung der MGF 10-Foto

Im Rahmen der Nürnberger Wochen gegen Rassismus verleiht die Fotoklasse MGF 10 dem Phänomen „bookface“ (Buchgesichter) eine komplett neue Bedeutung. Beim Instagram-Trend „bookface“ hält man ein Buch vor das Gesicht einer Person und fotografiert es so, dass Mensch und Cover zu einem werden. Inspiriert von dieser Idee gestaltete die MGF 10 im Rahmen des Englischunterrichts „Faces for Freedom“: sie suchten Bücher und Filmposter, deren Autorinnen und Autoren oder Hauptpersonen die Themen „Solidarität“ bzw. „grenzenlos“ repräsentieren, und erklärten deren Rolle im Kampf gegen Rassismus.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_6/faces_for_freedom.html>