Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Ressourcen schonen beim Verpacken von Geschenken

GVM10 Projekt Ressourcen schonen

Geht nicht? Geht doch!
Ressourcen schonen ist kein Trend, sondern das unumgängliche Handeln, welches uns und nachfolgende Generationen noch lange begleiten wird und muss.
Die 10. Klasse der Gestalter visuelles Marketing stellte sich im Zuge des Projektes „Ressourcen schonen beim Verpacken von Geschenken“ der Herausforderung, die Probleme mit der Verwendung von Geschenkpapier aufzuzeigen. Hierzu wurde die damit verbundene Verschwendung von Wasser, Rohstoffen und Energie auf Pinnwänden vor dem Sekretariat visualisiert, um auch die Schulfamilie darauf aufmerksam zu machen.
Dank der Kreativität der Klasse wurde nicht nur das Problem aufgezeigt, sondern gezielt alternative Möglichkeiten erarbeitet und umgesetzt.
Aus Materialien, die jeder zu Hause hat, (alte Zeitungen, Tapete, Schraubgläser, Bettwäsche und Kleidung) entwickelten sich im Handumdrehen ganz individuelle Geschenkverpackungen.
Dabei entstanden zum einen richtige „Kunstwerke“ und zum anderen die Erkenntnis, dass weniger manchmal mehr ist. Warum nicht einmal die Augen verbinden bei der Übergabe oder das Geschenk suchen lassen?
Also los geht´s! Altes verwerten, Kreatives entstehen lassen, Neues ausprobieren und das gute Gefühl, einen Beitrag für die Umwelt geleistet zu haben, gibt es gratis obendrauf.

Ressourcen schonen

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_6/ressourcenschonen.html>