Kontakt

Wirtschaft und Recht

Um was geht es in Wirtschaft und Recht?

Das Fach Wirtschaft und Recht vermittelt den Schülern wirtschaftliches und rechtliches Grundwissen, um zunächst als Jugendliche und später als Erwachsene eine Vielzahl von privater, beruflicher und gesellschaftlicher Lebenssituationen erfolgreich und verantwortungsvoll zu gestalten. Dabei geht es darum:

  • „sich in unserer Welt zurechtzufinden“ – durch Treffen von sinnvollen und verantwortungsbewussten persönlichen Entscheidungen im Alltag – als Verbraucher und Unternehmer
  • „unsere Welt mitzugestalten“ – durch eine kritische Beurteilung wirtschaftlicher und rechtlicher Problemlagen in unserer Gesellschaft sowie der Lösungsansätze seitens des Staates

Wirtschaft und Recht am Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium oder als Standard?

An allen Nicht-Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasien beginnt der Unterricht in Wirtschaft und Recht erst in der 10. Jahrgangsstufe zweistündig. Nach weiteren zwei Wochenstunden in der 11. Jahrgangsstufe kann Wirtschaft und Recht in der Q12 und Q13 vermutlich als Wahlpflichtfach fortgeführt werden. (Lehrplan für Oberstufe ist noch in Planung).

Am Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium (häufig einfach als Wirtschaftszweig bezeichnet) beginnt der Unterricht Wirtschaft und Recht bereits in der 8. Jahrgangsstufe. Zusammen mit vier Profilstunden, in denen die Lehrkräfte gezielt Schwerpunkte setzen und spannende Themen vertiefen können, haben die Schülerinnen und Schüler von der 8. bis zur 11. Jahrgangstufe insgesamt 14 Wochenstunden Wirtschaft und Recht – also 3,5-mal mehr als an anderen Gymnasien.

Dies ermöglicht am Wirtschaftszweig eine gezielte Vorbereitung auf die Anforderungen in der Q12 und Q13 sowie eine praxisnahe und handlungsorientierte Unterrichtsgestaltung mit

  • Durchführung von Planspielen (u.a. Planspiel Börse, Deutscher Gründerpreis)
  • Betriebserkundungen (u.a. Landgericht Nürnberg, Staedtler)
  • Workshops und Expertenvorträgen aus der Wirtschaft
  • Besuch von Veranstaltungen an der Universität
  • Praktika in Betrieben (9. und 10. Klasse)
  • Arbeiten am Computer

Nur am Wirtschaftszweig gibt es beginnend ab der 9. bis zur 11. Klasse zusätzlich das Fach Wirtschaftsinformatik.

Was sind die Unterrichtsinhalte am Wirtschaftszweig – gegliedert nach Jahrgangsstufen?

In den nachfolgenden Infografiken finden Sie nähere Informationen dazu.

WR Inhalte 8 9
WR Inhalte 10 11

Zum ausführlichen Lehrplan des Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasiums kommen Sie durch Anklicken der jeweiligen Jahrgangsstufe. (Anmerkung: Jgst. 11 ist ein vorläufiger Entwurf (Stand: 04/2020))

Die Inhalte von Wirtschaft und Recht an anderen gymnasialen Zweigen finden Sie
für die 10. Jahrgangsstufe unter:

Was macht den Unterricht in Wirtschaft und Recht besonders?

Die folgenden Infografiken zeigen die Besonderheiten des Fachs auf.

  • Überblick:
  • Experimente:
  • Betriebserkundungen:
  • Expertenvorträge:

"Chef zu gewinnen" - Frau Bangerth von der DATEV am JSG

„Was macht eine gute Führungskraft aus?" Das war eine von vielen Fragen, die die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c vom wirtschaftswissenschaftlichen Zweig des Johannes Scharrer Gymnasiums an Frau Bangerth, Mitglied des Vorstandes der DATEV, richteten. Im Rahmen der Veranstaltung "Chef zu gewinnen", eine Aktion des Handelsblatts, konnten die Schülerinnen zwei Stunden lang aus erster Hand erfahren, was Unternehmen vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung erfolgreich macht. Agile Organisationsformen und – um auf den Anfang zurückzukommen – „Führungskräfte, die Menschen weiterentwickeln“ sind dabei wichtige Erfolgsfaktoren. Man sieht, manchmal ist der Unterschied zwischen Unternehmen und Schule gar nicht so groß.

Chefin gewonnen!

  • Planspiele:

Erfolg beim Börsenspiel

Beim Planspiel der Sparkasse Nürnberg holte unser Team „Dogan und Partner“ den ersten Platz: Johannes, Timotheus, Alexander und Johann aus der 10. Klasse von Herrn Thieroff machten innerhalb von elf Wochen bei einem (fiktiven) Startkapital von € 50.000 ein Plus von knapp € 5.000 – kein Team in der Stadt spekulierte besser!

  • Praktika:

Wo finde ich im Netz Informationen zu Wirtschaft und Recht?

Eine Sammlung von Links rund um Wirtschaft und Recht.

Unternehmergeist an die Schulen

Ganz ohne Zettelwirtschaft funktioniert das neue Schwarze Brett, die Internetplattform der Initiative "Unternehmergeist in die Schulen" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

My Finance Coach

Das Thema Finanzen bestimmt schon sehr früh das Leben von Kindern und Jugendlichen. Der bewusste Umgang mit Geld muss ebenso gelernt werden wie rechnen und schreiben.

Aktien OnVista

Sehr umfangreiches Börsenlexikon, in dem von A-Z alle an der Börse verwendeten Fachbegriffe erklärt werden. Darüber hinaus Auskunft über die Kursentwicklung von Wertpapieren, Währungen und Rohstoffen.

Bundesverband deutscher Banken

Informationen rund um die Themen Banken, Finanzen und Gesellschaftspolitik.

Europäische Zentralbank

Informationen zur europäischen Geldpolitik. Informationsdienst über alle wichtigen statistischen Grundlagen zur aktuellen und vergangenen Wirtschaftslage sowie der Konjunkturindikatoren der Euroländer.

Statistisches Bundesamt

Tagesaktuelle Statistikinformationen, Jahresergebnisse aus nahezu allen Bereichen der allgemeinen Statistik, Monats- und Quartalergebnisse aus dem Wirtschaftsleben.

Sachverständigenrat

Auf der Homepage des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung finden Sie Informationen zum Jahresguthaben, zur Organisation und zu konjunkturellen Zeitreihen.

Gesetze im Internet

Das Bundesministerium der Justiz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der juris GmbH für interessierte Bürgerinnen und Bürger nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht kostenlos im Internet bereit.

Vertretungsplan

  • Logo WebUntis<https://nessa.webuntis.com/WebUntis/?school=joh-scharrer-gym#/basic/main>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/johannes_scharrer_gymnasium/wirtschaftrecht.html>