Kontakt

Auszeichnungen und Preise für den Klimaschutz in Nürnberg

Platz 1 der nachhaltigesten Großstädte Deutschlands 2016

Die Stadt Nürnberg erhielt am 25.11.2016 den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie der Großstädte. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly nahm die Auszeichnung bei einer Galaveranstaltung in Düsseldorf mit 1.200 Gästen entgegen. Er sagte: "Der Blickwinkel einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Perspektive macht für mich deutlich, dass Stadt und Land in ihrer vielfältigen Vernetzung im Zusammenhang gesehen werden müssen. Die Städte und Landkreise der Metropolregion arbeiten bereits heute im Hinblick auf eine dezentrale Energieversorgung der Zukunft mit großem politischen Engagement und hoher wirtschaftlicher Kompetenz zusammen. Auch das Netzwerk der Öko-Modellregionen sowie die Bewerbung der Metropolregion Nürnberg um das Fair Trade-Siegel als erste Metropolregion überhaupt zeigen das nachhaltige und vernetzte Denken und Handeln in unserer Region. Für eine nachhaltige Zukunft ziehen wir an einem Strang.“

TOP 3 der nachhaltigsten Großstädte Deutschlands 2015

Beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2015 in der Kategorie Großstädte scheitert Nürnberg nur knapp an der Siegerstadt Karlsruhe.

Ausgezeichnet werden von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis seit 2012 Kommunen, die im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten eine umfassende nachhaltige Stadtentwicklung betreiben und in den wichtigen Themenfeldern der Verwaltung erfolgreiche Nachhaltigkeitsprojekte umgesetzt haben.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist eine Initiative der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen.

TOP 3 der nachhaltigsten Großstädte Deutschlands 2014

Beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014 in der Kategorie Großstädte belegt Nürnberg gemeinsam mit Karlsruhe den 2. Platz, hinter der Siegerstadt Dortmund.

Platz 4 beim Europäischen Wettbewerb „Green Capital City“ 2012/2013

Bei diesem europäischen Wettbewerb erzielte die Stadt Nürnberg unter 17 europäischen Bewerberstädten einen guten vierten Platz. Untersucht wurden zwölf Umweltbereiche.

Nachfolgend sind die Punktebewertungen für Nürnberg in den einzelnen Umweltbereichen dargestellt, die maximal erreichbare Punktezahl betrug jeweils 15, die der Öffentlichkeitsarbeit 20.

  • Klimaschutz: 10
  • Verkehr: 11
  • Grünflächen: 9
  • Nachhaltige Flächenentwicklung: 9
  • Biodiversität: 11
  • Luftgüte: 13
  • Lärmverminderung: 10,75
  • Abfallwirtschaft: 14
  • Wasserverbrauch: 11
  • Abwasserbehandlung: 11
  • Umweltmanagement: 11,5
  • Öffentlichkeitsarbeit: 18

In der Abfallwirtschaft liegt Nürnberg damit auf Platz 1 unter den europäischen Finalisten, in der Luftgüte, beim Wasserverbrauch und im Bereich Umweltmanagement auf Platz 3.

Platz 4 beim bundesdeutschen Wettbewerb „Bundeshauptstadt im Klimaschutz“ 2010

Auch im deutschen Vergleich zählt Nürnberg zu den Spitzenkommunen im kommunalen Klimaschutz. Dies zeigt der 4. Rang beim deutschen Wettbewerb „Bundeshauptstadt im Klimaschutz“ 2010 mit 73 Teilnehmerkommunen. Beim Kommunalen Energiemanagement belegt die Stadt Nürnberg sogar den 1. Platz unter allen teilnehmenden Städten.

Preisgekrönte Bauprojekte der Stadt Nürnberg

Bei verschiedenen Wettbewerben erhielt das Hochbauamt Auszeichnungen für die gezielte Energieeinsparung.

2013

Wettbewerb Kommunaler Klimaschutz des Bundesumweltministeriums
Die Stadt Nürnberg hatte sich mit dem Projekt „Innendämmung denkmalgeschützter Gebäude“ in der Kategorie „Kommunales Energie- und Klimaschutzmanagement“ beworben. In dieser Kategorie gewann die Stadt Nürnberg ein Preisgeld , das in eine denkmalgerechte Lösung zur Solarnutzung eingesetzt wird.

2012

Bayerischer Denkmalpflegepreis in Bronze
Für die energetische Sanierung des Herrenschießhauses erhielt die Stadt Nürnberg von der Bayerischen Ingenieurekammer Bau in Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege den Denkmalpflegepreis in Bronze.

2010

Bayerischer Energiepreis
Ebenso erhielt die Stadt Nürnberg beim Bayerischen Energiepreis 2010 einen Anerkennungspreis für den südpunkt.

2010

Wettbewerb Kommunaler Klimaschutz des Bundesumweltministeriums
Die Stadt Nürnberg gehört mit dem innovativen Passivhaus-Neubau südpunkt-Forum für Bildung und Kultur zu den Gewinnern des Bundeswettbewerbs „Kommunaler Klimaschutz 2010“.

Auszeichnungen

  • Teaser Siegel Nachh Grossstadt 2016<http://www.nachhaltigkeitspreis.de/home/wettbewerb/staedte-und-gemeinden/#jury>
  • Logo Finalist Umwelthauptstadt<http://ec.europa.eu/environment/europeangreencapital/index_en.htm>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/klimaschutz/auszeichnungen.html>