Kontakt

Klimaschutzbeauftragter der Stadt Nürnberg

Klimaschutzbeauftragter Wolfgang Mueller

Seit 1. Oktober 2014 hat die Stadt Nürnberg einen Klimaschutzbeauftragten!

Im Klimafahrplan 2010 - 2050 hat sich die Stadt Nürnberg das sehr ambitionierte Klimaschutzziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 die CO2-Emissionen gegenüber 1990 um 80 Prozent zu reduzieren. Eine wichtige Voraussetzung für die Umsetzung dieses Zieles war die Schaffung der Stelle eines Klimaschutzbeauftragten beim Referat für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg. Diese Stelle hat seit 1. Oktober 2014 Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Müller inne.

In den kommenden Jahren wird Herr Müller die kurz-, mittel- und langfristigen Klimaschutzmaßnahmen in den fünf Bereichen Energieerzeugung, energieeffiziente Gebäude, klimafreundlicher Verkehr und Stadtverwaltung/Tochterunternehmen, die im Rahmen von 12 Workshops 2014 mit den Akteuren aus den Bereichen Immobilienwirtschaft, Hauseigentümer, Energieversorger, Verbände, Tochtergesellschaften der Stadt Nürnberg sowie der Stadtverwaltung erarbeitet wurden, begleiten. Ein erster Schwerpunkt wird in der Unterstützung energetischer Modernisierungsmaßnahmen an Gebäuden sowie im Ausbau der Fernwärme in Nürnberg liegen. Insgesamt liegt ein Paket mit immerhin 170 Maßnahmen vor, deren konkrete Umsetzung nun ansteht.

Eine weitere Aufgabe ist die Begleitung der Klimaschutzkampagne „Wir machen das Klima“, die vom Referat für Umwelt und Gesundheit am 23. Juli 2014 gestartet wurde. Ebenso wird der Klimaschutzbeauftragte einen Austausch mit den in den Landkreisen und Städten der Metropolregion tätigen Klimabeauftragten initiieren, damit alle die bereits an anderer Stelle gemachten Erfahrungen nutzen können.

Die Stelle wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages unter dem Titel „Schaffung einer Stelle eines Klimaschutzmanagers/in im Klimaschutzmanagement der Stadt Nürnberg, Umweltreferat" gefördert.

Laufzeit des Vorhabens: 01.10.2014 bis 30.09.2017

Förderkennzeichen: 03KS8184

Beteiligte Partner:

Kontakt:

Wolfgang Müller

Klimaschutzbeauftragter

Telefon: 09 11 / 2 31-39 77

Telefax: 09 11 / 2 31-33 91

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=90610>

Mehr zum Thema

Beteiligte Partner

  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit<http://www.klimaschutz.de>
  • Projektträger Jülich<http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/klimaschutz/klimaschutzbeauftragter.html>