Kontakt

Die PSAG Nürnberg

PSAG Grafik klein

Die PSAG Nürnberg

Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft ist ein Zusammenschluss von Vertretern und Vertreterinnen der Einrichtungen und Träger der psychosozialen Versorgung sowie der Betroffenen- und Angehörigenverbände in Nürnberg.

Hintergrund

Der „Zweite Bayerischen Psychiatrieplan“ von 1990 empfiehlt für die regionale Ebene Psychosoziale Arbeitsgemeinschaften zur Verbesserung der Koordinierung und Planung der sozialpsychiatrischen Versorgung. Die PSAG Nürnberg wurde am 10.5.1989 gegründet.

Aufgaben

Die PSAG dient der gegenseitigen Information und der Beratung der einschlägigen Gremien im Versorgungsgebiet der Stadt Nürnberg.
Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Differenzierte Bestandserhebung im Bereich der psychosozialen Versorgung und laufende Aktualisierung
  • Detaillierte Bedarfs- und Konzeptprüfung
  • Erarbeitung von Lösungsvorschlägen
  • Abstimmung der Zusammenarbeit aller an der psychosozialen Versorgung Beteiligten
  • Anregung zur Fort- und Weiterbildung der in der psychosozialen Versorgung Beschäftigten (u.a. durch die Durchführung von Fachtagen)
  • Anregung zur Prävention
  • Transparentmachen der bestehenden psychosozialen Bereiche für die Öffentlichkeit

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/psychosoziale_arbeitsgemeinschaft/psag.html>