Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 354 / 02.04.2020

Coronavirus: Digitale Kulturangebote

Das Frühlingswetter lockt, aber Ausfahrten mit dem Motorrad sind wegen der vorläufigen Ausgangsbeschränkung derzeit nicht möglich. Wie wäre es stattdessen mit einem virtuellen Rundgang durch die Ausstellung „Die Pionierzeit der Motorräder aus Nürnberg“ im Museum für Industriekultur? Das Museum ist zwar wie alle anderen auch geschlossen, aber Nürnbergerinnen und Nürnberger müssen deshalb nicht auf Kunst und Kultur verzichten: Virtuelle Ausstellungen, Videos von Konzerten und Theaterstücken sowie Online-Lesestoff sorgen für digitale Abwechslung zuhause auf dem Sofa. Unter
https://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/digitale_kulturangebote.html hat die Stadt Nürnberg digitale Kulturangebote zusammengestellt, die Abwechslung bieten vom Coronavirus-bestimmten Alltag.
 
Konzerte, Lesungen, Theaterstücke – das Bewerbungsbüro N2025 hat mit „Stream Forward“ einen neuen YouTube-Kanal gestartet, auf dem sich die regionale Kunst- und Kulturszene präsentiert. Filme der Medienwerkstatt Franken laden zum Rundgang durch das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände ein oder lernen das Gruseln in den Lochgefängnissen unterhalb des Rathauses. Künstlerinnen und Künstler der Staatsphilharmonie Nürnberg singen und spielen ihre Instrumente zuhause, veranstalten Konzerte durchs offene Fenster, auf dem Balkon oder im Garten – oder verraten Kochrezepte und geben Nähanleitungen. Im digitalen Fundus des Staatstheaters kann man stundenlang stöbern. Oder wie wäre es mit einer Einführung in die Meditative Fotografie, die das Bildungszentrum präsentiert? Am Samstag, 4. April 2020, lässt sich die Premiere von Peter von Winters exotischer Oper „La Grotta di Calypso“ mit der Pocket Opera im Livestream ansehen. Und wer Solidarität ausdrücken möchte mit den Verkäuferinnen und Verkäufern des Sozialmagazins „Straßenkreuzer“ kann sich die aktuelle Ausgabe online herunterladen und dafür spenden.    alf

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de