Nachrichten aus dem Rathaus

Nr. 359 / 03.04.2020

Coronavirus: Aktuelle Fallzahlen Freitag, 3. April 2020

Bis zum heutigen Freitag, 3. April 2020, 14 Uhr, hat das Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg 412 positiv auf das neuartige Coronavirus getestete Nürnbergerinnen und Nürnberger registriert. Aus der Quarantäne entlassen werden konnten neben den bereits gestern gemeldeten 49 ehemaligen Infizierten inzwischen auch insgesamt 1 046 Kontaktpersonen. Ein weiterer Todesfall ist nicht eingetreten.  
 
Durch einen Zählfehler hatte die Stadt an den beiden Vortagen 1. und 2. April höhere Zahlen (3 492 und 3 617) von aktuell in Quarantäne befindlichen Kontaktpersonen gemeldet, der richtige Stand heute beläuft sich demgegenüber nur auf 2 406 Menschen, die vom Gesundheitsamt betreut werden. Die Stadt Nürnberg bittet, die Fehlinformation zu entschuldigen.
 
Weitere Informationen rund um das Coronavirus veröffentlicht die Stadt Nürnberg im Internet unter http://coronavirus.nuernberg.de/.
 
Bei Notfällen, Ängsten und Sorgen sind die hier aufgelisteten Krisen- und Notdienste erreichbar: https://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/krisenhilfe_corona.html.
 
Die Wirtschaftsförderung Nürnberg hat Informationen für Unternehmen zusammengestellt unter https://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/.
 
Angebote vom und für den lokalen Handel sowie Gastronomie gibt es unter https://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/corona_angebote_tipps.html

Eine Hotline zu finanziellen Hilfen mit Bandansage ist rund um die Uhr zu erreichen unter der Telefonnummer 09 11 / 2 31-1 49 99.
 
Das Bürgertelefon der Stadt Nürnberg unter der Rufnummer 09 11 / 6 43 75-8 88 ist von Montag bis Sonntag von 08.30 bis 16 Uhr besetzt.

Stadt Nürnberg

Presse- und Informationsamt

Leitung:
Dr. Siegfried Zelnhefer

Fünferplatz 2
90403 Nürnberg
www.presse.nuernberg.de