Kontakt

Die Kolleginnen und Kollegen des Zupferbereichs:

Harald Ertl

Lehrkraft für Gitarre, Musikalische Früherziehung, Inka

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig:
Mit (wunderbaren) Kindern und Jugendlichen ohne Druck durch Zensuren und Lehrpläne zu arbeiten.

Mehr zu Harald Ertl

STUDIERT HABE ICH Gitarre und „Elementare Musikpädagogik“ am Meistersinger-Konservatorium in Nürnberg

WENN ICH KEIN MUSIKSCHULLEHRER GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH …keine Ahnung -vielleicht wäre ich ja reich geworden 😊 (aber sicher nicht glücklicher!!)

DIESES BUCH KANN ICH EMPFEHLEN:
Schon lange eines meiner Lieblingsbücher ist „Der Fänger im Roggen“ von J.D. Salinger

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Vor allem Popmusik - quer durch die Jahrzehnte

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT …
…mache ich gern Sport: Früher Fußball und Badminton, mittlerweile Joggen und Volleyball

Magdalena Gosch

Lehrkraft für Harfe, Inka

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig:
Freude an der Musik zu vermitteln. Die Begegnung mit Menschen. Und jeden Schüler dort abzuholen, wo er gerade steht und ihn ganz individuell auf seinem Weg zu begleiten.

Mehr zu Magdalena Gosch

STUDIERT HABE ICH an den Musikhochschulen in Nürnberg und Karlsruhe

WENN ICH KEINE MUSIKSCHULLEHRERIN GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH …
Veranstaltungsmanagerin oder irgendwas im Bereich der Biologie

DIESES BUCH KANN ICH EMPFEHLEN:
„Herr Mozart wacht auf“ von Eva Baronsky

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Funk. Jazz. Electro. Klassik.

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT …
bin ich gerne in der Natur. Gehe joggen, Fahrrad fahren, schwimmen und wandern.

Werner Heinzel

Lehrkraft für Gitarre

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig:
Die enorme Vielfalt der Gitarrenmusik einzubringen mit all ihren Schattierungen im Klang, um die Freude an der Musik zu wecken. Vom einfachen Kinderlied bis zur anspruchsvollen Sololiteratur, Folklorestücke und Transkriptionen von Stücken, die eigentlich nicht für Gitarre geschrieben sind, alles kann man mit der Gitarre gestalten und wiedergeben, in höchster vollkommener künstlerischer Form und ohne Elektronik. Es ist ein Handwerk, das ein ganzes Leben erfüllen kann. Musik versteht jeder und öffnet alle Grenzen der Welt.

Mehr zu Werner Heinzel

STUDIERT HABE ICH am Konservatorium in Nürnberg.
1984 staatl. gepr. Musiklehrer- Hauptfach Gitarre, Nebenfach Blockflöte
1986 staatl. Musikreifeprüfung Gitarre

WENN ICH NICHT MUSIKSCHULLEHRER GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH ...
Wahrscheinlich hätte ich Elektrotechnik oder Tontechnik studiert.
Aber Musik ist mir lieber wie zu viel Mathematik.

DIESES BUCH KANN ICH EMPFEHLEN:
"Gödel, Escher, Bach" von Douglas R. Hofstadter
(zwar schon ein älterer Buchtitel, aber immer noch aktuell)

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Je älter ich bin, desto offener bin ich gegenüber Musik.
Vom Gesang der Vögel, ethnische Musik, klassische Musik bis elektronischer Musik.
Es gibt gute Musik, interessante Musik und immer entdeckt man was Neues.

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT …
interessiert mich Elektrotechnik: Schwingungen und Wellen - Musikelektronik

MEIN LIEBLINGSENSEMBLE:
Hesperion XXI (ehemals Hesperion XX) geleitet von Jordi Savall.

Jürgen Kinne, Lehrkraft für Gitarre

Jaka Klun

Lehrkraft für Gitarre

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig:
das gemeinsame Musizieren und sich in der Musik anpassen zu können.

Mehr zu Jaka Klun

STUDIERT HABE ICH an der Kunstuniversität Graz (A), Universität Mozarteum Salzburg (A), Konservatorium der italienischen Schweiz Lugano (CH)

WENN ICH KEIN MUSIKSCHULLEHRER GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH ...
keine Ahnung… Musik war schon immer der größte Bestandteil meines Lebens.

DIESES BUCH KANN ICH EMPFEHLEN:
Nikolaus Harnoncourt – Musik als Klangrede

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Radiohead, Vulfpeck, John Coltrane, Kurt Rosenwinkel, alles von J.S. Bach und viele anderen

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT….
koche ich sehr gerne und bin ein richtiger Basketball-Enthusiast.

Rainer Riechert

Lehrkraft für Gitarre

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig ... Talentförderung

Mehr zu Rainer Riechert

STUDIERT HABE ICH bei Kurt Hiesl

WENN ICH KEIN MUSIKSCHULLEHRER GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH ...
Gitarrist :)

DIESES BUCH KANN ICH EMPFEHLEN: Vintage

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Bach, Ponce, Blues, Rock

MEIN LIEBLINGSSPORT IST: Schwimmen

Jana Schmidt-Enzmann

Schmidt-Enzmann Jana

Lehrkraft für Harfe, Inka, MUBIKIN

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig ...
Kinder für Musik zu begeistern und sie mit Musik durch ihr Leben zu begleiten.

Mehr zu Jana Schmidt-Enzmann

STUDIERT HABE ICH Harfe und Elementare Musikpädagogik im Diplomstudiengang und einen Master für „Singen und Musizieren in großen Gruppen“.
Trotz der Abschlüsse ruhe ich mich nicht aus, denn eine stetige Weiterbindung in unterschiedlichsten Bereichen halte ich für sehr wichtig.

WENN ICH KEINE MUSIKSCHULLEHRERIN GEWORDEN WÄRE, HÄTTE ICH ...
etwas mit Tieren gemacht, z.B. mit Pferden oder wäre Lasterfahrerin?

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Meistens bin ich froh, wenn es auch einfach mal still ist. Ansonsten bin ich offen für (fast) alles!

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT …
ist mir wichtig, dass sowohl ich als auch meine daran interessierten Schüler künstlerisch aktiv sind. Ich spiele Konzerte vor allem mit dem Ensemble 'harfussion'. Für meine Schüler organisiere ich mit einer Kollegin einmal im Jahr einen Tag, an dem alle zusammenspielen. Außerdem rege ich sie zum Selbstspielen und Konsumieren von Musik an.

MEIN LIEBSTES HOBBY IST:
Tanzen und mit meinen Kindern im Garten spielen.

Filip Wisniewski

Lehrkraft für Gitarre/E-Gitarre

An meiner Arbeit in der Musikschule ist mir besonders wichtig,
meine Schüler zum selbstständigen musikalischem Arbeiten zu erziehen, ihnen Freude an der großen stilistischen Vielfalt der Musikwelt zu eröffnen und sie zu ihrem ganz persönlichen musikalischen Weg heranzuführen und zu begleiten.

Mehr zu Filip Wisniewski

STUDIERT HABE ICH Jazzgitarre im Diplom und Meisterklassestudiengang

WENN ICH KEIN MUSIKSCHULLEHRER GEWORDEN WÄRE, WÄRE ICH ...
vermutlich hätte ich gerne Medizin oder Psychologie studiert

DIESES BUCH KANN ICH EMPFEHLEN:
Yuval Noah Harari - 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

DIESE MUSIK HÖRE ICH IN MEINER FREIZEIT:
Kurt Rosenwinkel, George Benson, Julian Lage, Lage Lund, Peter Bernstein, John Coltrane, Wayne Shorter, Michael Brecker, Ambrose Akinmusire, Penderecki, Skriabin, Bach, Schönberg, Ben Johnston, Gil Goldstein, Vince Mendoza, Maria Schneider, Bob Brookmeyer, Led Zeppelin, Frank Zappa, Meshuggah, The Dillinger Escape Plan,…

NEBEN MEINER PÄDAGOGISCHEN TÄTIGKEIT ...
arbeite ich als freischaffender Musiker und Komponist und als Hobby betreibe ich Powerlifting

Aktualisiert am 18.04.2021, 17:57 Uhr

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/musikschule/lkzupfer.html>