Kontakt

August-Meier-Heim

Inmitten einer großen Parkanlage und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen, liegt das denkmalgeschützte Gebäudeensemble August-Meier-Heim nahe des Nürnberger Naherholungsgebiets Valznerweiher/Dutzendteich. Im Pflegebereich bieten wir knapp 30 Einzel- und rund 55 Doppelzimmer. Für rüstige ältere Menschen verfügen wir im Bereich „Altenheim“ über rund 40 Wohneinheiten mit offenem Wohn- und Schlafbereich, Küchenzeile sowie Bad mit Dusche und WC.

Eine Besonderheit im August-Meier-Heim besteht im Angebot der „Betreuungsgruppe Sonnenschein“, einer Tageswohngruppe mit speziellem Programm und Konzept für Bewohnerinnen und Bewohnern mit fortgeschrittener Demenz.

Am Standort August-Meier-Heim betreibt das NürnbergStift eine eigene Küche, in der die Mahlzeiten für alle Pflege- und Altenheime des NürnbergStift täglich frisch zubereitet werden. Im Rahmen der Vollverpflegung mit Auswahlmenüs zum Mittag- und Abendessen bieten wir alle Kostformen. Dabei sorgen regionale Produkte für Geschmack und Qualität. Eine Diätassistentin berät und unterstützt Sie in allen Ernährungsfragen.

In allen Einrichtungen des NürnbergStift gibt es gewählte Bewohnervertretungen, die von Seiten der Geschäftsführung und Einrichtungsleitungen zu aktuellen Entwicklungen informiert und einbezogen werden. Sie stehen Ihnen bei Bedarf als vertrauenswürdige Ansprechpersonen zur Seite.


Pflegeheim

Die Möglichkeit, in ein Pflegeheim umzuziehen, wird meist erst in Betracht gezogen, wenn der Bedarf an Unterstützung zur Selbstversorgung deutlich zunimmt und es schwierig wird, Körperpflege, Toilettengängen, An- und Auskleiden, Aufstehen und Zubettgehen, regelmäßige Ernährung und Mobilität im häuslichen Umfeld zu gewährleisten. In dieser Situation erweist sich eine Pflegeeinrichtung häufig als gute Alternative zur teilweise komplizierten Versorgung in den eigenen vier Wänden.

Pflege umfasst die ständige Rufbereitschaft des Pflegepersonals, tägliche Grund- und Behandlungspflege und eine ganzheitliche Betreuung, die auf einem möglichst individuellen, aktivierenden Pflegekonzept basiert. Außerdem stellt sie die ärztliche Versorgung sicher. Selbstverständlich werden auch die Folgen unterschiedlichster Krankheitsbilder behandelt und versorgt. Dennoch gilt: Pflegeheime sind keine Krankenhäuser. Daher wird ein Zimmer in einem Pflegebereich nach einiger Zeit häufig auch wieder als ein Zuhause empfunden.

Kosten

Der Tagessatz für einen Platz im Pflegeheim enthält zwei Bestandteile: einen Betrag, der von der Pflegeversicherung übernommen wird und dessen Höhe vom Pflegegrad abhängt. Und den Eigenanteil, der vom Bewohner, der Bewohnerin selbst zu zahlen ist. Nähere Information und Beratung zur Finanzierung Ihrer Pflege erhalten Sie durch die Mitarbeitenden der Heimverwaltung des August-Meier-Heims. Sie erreichen sie unter der Telefonnummer 09 11 / 21 53 12 00.

Transparenzbericht des Medizinischen Dienst der Krankenkassen

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) kommt regelmäßig zu unangemeldeten Prüfungen in alle Pflegeheime des NürnbergStift. Gesamtnote und Einzelergebnisse jeder Prüfung werden kontinuierlich aktualisiert und für jedes Pflegeheim veröffentlicht.

Berichte der FQA

Auch die Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen – Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA) kommt regelmäßig zu unangemeldeten Prüfungen in alle Pflegeheime des NürnbergStift.

Ärztliche Versorgung


Altenheim

Sie fühlen sich noch fit genug, Ihren Haushalt selbst zu führen, denken jedoch häufiger über Möglichkeiten der Entlastung nach? Das Dienstleistungspaket unserer Wohnform „Altenheim“, könnte Ihnen die erwünschte Erleichterung bieten.

Zum Leistungsumfang gehören ein Notrufsystem, die volle Verpflegung mit Auswahlmenüs zum Mittag- und Abendessen und ein Wäscheservice. Außerdem reinigen wir regelmäßig Ihr Appartement und vermitteln Ihnen, wenn nötig, ärztliche Versorgung.

Im Krankheitsfall erhalten Sie vorübergehend Grund- und Behandlungspflege durch qualifiziertes Fachpersonal, solange dies im Altenheimbereich geleistet werden kann.

Kosten

Leistungen der Pflegeversicherung greifen nicht für die Wohnform „Altenheim“, die auf die Lebenssituation rüstiger, älterer Menschen mit primär hauswirtschaftlicher Unterstützung zugeschnitten ist. Die Kosten für eine Wohnung im Altenheim tragen Sie daher selbst. Der Tagessatz im Altenheim des August-Meier-Heims beträgt inklusive des kompletten Servicepakets pro Person zwischen 52,- und 54,- Euro. Nähere Information und Beratung erhalten Sie über die Heimverwaltung des August-Meier-Heims. Sie erreichen sie unter der Telefonnummer 09 11 / 21 53 12 00.


NürnbergStift

August-Meier-Heim

Regensburger Straße 380

90480 Nürnberg

Telefon: 0911 / 21531 - 200

Telefax: 0911 / 21531 - 9260

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/nuernbergstift/august_meier_heim.html>