Kontakt

Senioren-Wohnanlage St. Johannis

In St. Johannis zu leben, bedeutet Teil eines lebendigen, historisch gewachsenen Stadtviertels zu sein. Gleichzeitig ermöglichen die Grünanlagen mit ihrem alten Baumbestand auf der Rückseite der Wohnanlage einen Bereich der Ruhe und ein Stück Natur mitten in der Stadt.

Die Wohnanlage St. Johannis bietet drei verschiedene Wohnformen:

  • Pflegeheim:
    Für Menschen, die dauerhaft eine pflegerische Unterstützung benötigen
  • Altenheim:
    Eigenständige Wohneinheiten mit kompletter, hauswirtschaftlicher Versorgung
  • Wohnheim:
    Für Menschen, die nur einen Basisservice, wie zum Beispiel den Notruf, nutzen möchten

Das NürnbergStift betreibt am Standort August-Meier-Heim eine eigene Küche, in der die Mahlzeiten für alle Pflege- und Altenheime des NürnbergStift täglich frisch zubereitet werden. Im Rahmen der Vollverpflegung mit Auswahlmenüs zum Mittag- und Abendessen bieten wir alle Kostformen. Dabei sorgen regionale Produkte für Geschmack und Qualität. Eine Diätassistentin berät und unterstützt Sie in allen Ernährungsfragen.

In allen Einrichtungen des NürnbergStift gibt es Bewohnervertretungen, die von Seiten der Geschäftsführung und Einrichtungsleitungen zu aktuellen Entwicklungen informiert und einbezogen werden. Sie stehen allen Bewohnerinnen und Bewohnern bei Bedarf als vertrauenswürdige Ansprechpersonen zur Seite.

Entsprechend unserer Philosophie wollen wir älteren Bürgerinnen und Bürgern ein möglichst individuelles und geborgenes Wohnumfeld bieten, aber auch eine aktive Lebensgestaltung ermöglichen. Deshalb bieten wir zahlreiche Veranstaltungen an. Außerdem finden Sie viele Geschäfte, Cafés und Restaurants in unmittelbarer Nähe des Hauses. Friseur und Fußpflege kommen jedoch ins Haus.

Senioren-Wohnanlage St. Johannis

Bild vergrößern

Der Frühling ist da: Eine Zierkirsche blüht vor der Senioren-Wohnanlage St. Johannis.


Pflegeheim

Unsere Pflegebereiche sind gedacht für ältere Menschen, die regelmäßige bis tägliche Hilfe und Unterstützung zur allgemeinen Selbstversorgung benötigen. Dazu gehören: Körperpflege, Toilettengänge, An- und Auskleiden, Aufstehen und Zubettgehen, regelmäßige Ernährung und Mobilität. Dies trägt dazu bei, eine Tagesstruktur zu erhalten.

Pflege umfasst daher die ständige Rufbereitschaft des Pflegepersonals, tägliche Grund- und Behandlungspflege und eine ganzheitliche Betreuung, die auf einem möglichst individuellen, aktivierenden Pflegekonzept basiert. Außerdem stellt sie die ärztliche Versorgung sicher. Auf Wunsch vermitteln wir gerne auch Besuchsdienste und Seelsorge. In St. Johannis bieten wir Ihnen Pflegeplätze in insgesamt 48 Doppelzimmern, die auf drei Pflegebereiche verteilt sind.

Kosten

Der Tagessatz für einen Platz im Pflegeheim enthält zwei Bestandteile: einen Betrag, der von der Pflegeversicherung übernommen wird und dessen Höhe vom Pflegegrad abhängt. Und den Eigenanteil, der vom Bewohner, der Bewohnerin selbst zu zahlen ist. Nähere Information und Beratung zur Finanzierung Ihrer Pflege erhalten Sie durch die Mitarbeitenden der Heimverwaltung der Senioren-Wohnanlage St. Johannis. Sie erreichen Sie unter der Telefonnummer 09 11 / 21 53 13 00.

Transparenzbericht des Medizinischen Dienst der Krankenkassen

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) kommt regelmäßig zu unangemeldeten Prüfungen in alle Pflegeheime des NürnbergStift. Gesamtnote und Einzelergebnisse jeder Prüfung werden kontinuierlich aktualisiert und für jedes Pflegeheim veröffentlicht.

Berichte der FQA

Auch die Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen – Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA) kommt regelmäßig zu unangemeldeten Prüfungen in alle Pflegeheime des NürnbergStift.

Ärztliche Versorgung


Altenheim

Sie fühlen sich noch fit genug, Ihren Haushalt selbst zu führen, denken jedoch häufiger über Möglichkeiten der Entlastung nach? Der Service in unserer Wohnform „Altenheim“, könnte Ihnen die erwünschte Erleichterung bieten. Unser Altenheim bietet 72 Plätze in eigenständigen Wohneinheiten mit kompletter, hauswirtschaftlicher Versorgung durch das NürnbergStift. Die Räumlichkeiten bieten einen Wohn- und Schlafbereich, eine Küchenzeile und einen Sanitärraum mit WC und Dusche.

Zum Leistungsumfang gehören ein Notrufsystem, Wäscheservice und die volle Verpflegung mit Auswahlmenüs zum Mittag- und Abendessen. Zeitlich sind Sie hier nur an das Mittagessen gebunden, das Ihnen im Speisesaal serviert wird. Außerdem reinigen wir regelmäßig Ihr Appartement und vermitteln Ihnen, wenn nötig, ärztliche Versorgung.

Im Krankheitsfall erhalten Sie vorübergehende Grund- und Behandlungspflege durch qualifiziertes Fachpersonal, solange dies im Altenheimbereich geleistet werden kann.

Kosten

Leistungen der Pflegeversicherung greifen nicht für die Wohnform „Altenheim“, die auf die Lebenssituation rüstiger, älterer Menschen zugeschnitten ist. Die Kosten für eine Wohnung im Altenheim tragen Sie daher selbst. Der Tagessatz im Altenheim der Senioren-Wohnanlage St. Johannis liegt zwischen 47 und 53 Euro pro Person, die Preise variieren je nach Größe und Ausstattung der Räumlichkeiten. Nähere Informationen und Beratung erhalten Sie durch die Mitarbeitenden der Heimverwaltung der Senioren-Wohnanlage St. Johannis. Sie erreichen sie unter der Telefonnummer 09 11 / 21 53 13 00.


Wohnheim

Im Bereich „Wohnheim“ bieten wir 64 Appartements für ältere Menschen, die nur Serviceanteile wie Notruf und eine vorübergehende pflegerische Versorgung im Krankheitsfall nutzen möchten, darüber hinaus jedoch selbstständig sind.

Wir bieten Zwei-Zimmer-Wohnungen, die mit Wohn- und Schlafbereich, eigener Küchenzeile und Sanitärbereich ausgestattet sind. Einer aktiven Lebensgestaltung steht im Wohnheim nichts im Weg.

Wie im Bereich Altenheim erhalten Sie im Krankheitsfall eine vorübergehende Grund- und Behandlungspflege durch qualifiziertes Fachpersonal, aber auch regelmäßige Leistungen durch ambulante Dienste, solange dies in der Wohnung realisiert werden kann.

Kosten

Die Quadratmeterpreise der Wohneinheiten im Bereich Wohnheim richten sich nach Größe und Ausstattung. Nähere Informationen und Beratung erhalten Sie durch die Mitarbeitenden der Heimverwaltung der Senioren-Wohnanlage St. Johannis unter der Telefonnummer 09 11 / 21 53 13 00.


NürnbergStift

Senioren-Wohnanlage St. Johannis

Johannisstraße 33

90419 Nürnberg

Telefon: 0911 / 21531 - 300

Telefax: 0911 / 21531 - 9360

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/nuernbergstift/johannis.html>