Kontakt

Nürnberger Stifterpreis

Die Ehepaare Gierse und Bouhon bei der Verleihung des ersten Nürnberger Stifterpreises

Der Nürnberger Stifterpreis

Der Nürnberger Stifterpreis ehrt seit 2014 jährlich eine Stifter-Persönlichkeit, die besondere Verdienste um das Stiftungswesen in Nürnberg erworben hat. Der Preis kann vergeben werden an Stifterpersönlichkeiten aus Nürnberg oder an Stifterpersönlichkeiten, die sich besonders für Nürnberg engagieren. Ebenso kann auch ein besonderes Stiftungsprojekt kann ausgezeichnet werden.

Der Preis ist undotiert und wird in Form eines Symbols oder einer Urkunde verliehen.

Die Jury besteht aus den Partnern der Stifter-Initiative Nürnberg.


Stifterpreis

Bild vergrößern

Verleihung des Stifterpreises 2017 - Kämmerer Harald Riedel mit Petra Beck

Die Preisträgerin des 4. Nürnberger Stifterpreis 2017

Am 4. Mai 2017 wurde der Stifterpreis des Jahres 2017 von Stadtkämmerer Harald Riedel an Petra Beck verliehen.

1998 gründete sie die „Der Beck Kinderfonds Stiftung“ und zeigte hierdurch, dass ihr Interesse allen denen in der Region gilt, die hilfebedürftig und sozial benachteiligt sind. Ihr Engagement ist dem Wohl der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gewidmet, wobei der Wirkungsschwerpunkt in Erlangen, Nürnberg, Fürth und Bamberg liegt.


Ehepaar Telle

Stiftertag 2016 - Ehepaar Telle

Die Preisträger des 3. Nürnberger Stifterpreis 2016

Beim Nürnberger Stiftertag am 23.9.2016 wurde der Stifterpreis 2016 an das Ehepaar Telle verliehen, die mit ihrer Stiftung benachteiligten Kindern und jungen Menschen helfen.


Die Preisträgerin des 2. Nürnberger Stifterpreis 2015

Beim Nürnberger Stiftertag am 25.9.2015 wurde der Stifterpreis an Dr. Elisabeth Birkner verliehen, die mit großen Unterstützungsleistungen für Gesundheitsthemen im Allgemeinen und das Klinikum Nürnberg im Besonderen aktiv ist.


Die Preisträger des 1. Nürnberger Stifterpreis 2014

Gerlinde und Helmut Gierse
Monika und Dieter Bouhon

Stiftung Persönlichkeit
Die Stiftung Persönlichkeit wurde im Jahr 2007 von Helmut und Gerlinde Gierse
gegründet. Der Stiftungszweckist es, Kindern und Jugendlichen dazu zu verhelfen, zu vielfältigen Persönlichkeiten zu werden und ihre Talente in den Bereichen Musik, Theater, Kunst und Sport zu entwickeln. Der derzeitige Schwerpunkt der Stiftungsarbeit ist „Musikalische Bildung – für alle und überall!“, der vor allem mit dem Großprojekt MUBIKIN („Musikalische Bildung für Kinder und Jugendliche in Nürnberg“) realisiert wird.

Helmut und Gerlinde Gierse
Die Eheleute Gierse engagieren sich seit dem 16. Lebensjahr pädagogisch und sozial in der Gesellschaft. Gerlinde Gierse arbeitete als Diplom-Sozialpädagogin viele Jahre in sozialen Brennpunkten und in der familiennahen Förderung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Helmut Gierse entschied sich nach 32 Jahren Industrieerfahrung als Diplom-Ingenieur und Manager dazu, sich persönlich als aktiver Stifter im Bereich der ästhetischen Bildung zu engagieren. Familie Gierse versteht sich in ihrer Stiftertätigkeit als Innovator und Anstifter zu sozialem Engagement. So im Projekt MUBIKIN: „Die guten Erfahrungen der Familie Bouhon und unsere Musikprojekte haben uns ermutigt, im Jahr 2010 gemeinsam auf die Stadt zuzugehen mit der Idee einer musikalischen Bildung für alle Kinder und Jugendlichen in Nürnberg.“

Bouhon Stiftung
Die Bouhon Stiftung wurde im Jahr 2001 von Dr. Dieter Bouhon und seiner Frau Monika gegründet. Stiftungsziele sind vor allem die Förderung von Kunst und Sport, insbesondere für Kinder und Jugendliche. Das dritte Förderungsziel stellt die medizinische Grundlagenforschung (durch Anschubfinanzierung) dar. Die derzeitigen Projekte der Stiftung sind Musikprojekte für Kinder und Jugendliche („Wachsen mit Musik“ und MUBIKIN) sowie ein Sportprojekt für Kindergärten („Wachsen mit Bewegung“).

Monika und Dieter Bouhon
Die Werdegänge von Monika und Dieter Bouhon ähneln sich: Beide haben Pharmazie studiert und als Apotheker gearbeitet. Dieter Bouhon hat nach dem Staatsexamen in der Pharmakologie promoviert und war im Betrieb „Apotheker Walter Bouhon“ / 2FREI Apotheken Kosmetik“ als Geschäftsführer tätig. Monika Bouhon ist zudem bildende Künstlerin und setzt sich im Soroptimist International Club Nürnberg für Menschenrechte, ethische Werte, internationale Verständigung und die Gleichstellung der Frau ein. Beide Eheleute engagieren sich außerdem z.B. als Mitglieder im Förderkreis Katzwanger Kulturzentrum Nürnberg für Kunst und Kultur.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stifterinitiative/stifterpreis.html>