Kontakt

Global Learning Schulmesse EineWelt wird verschoben!

Terminverschiebung

Aufgrund der momentanen Krisensituation durch Corona kann die Schulmesse nicht wie geplant am 6. und 7. Mai 2020 stattfinden.
Die Fairtrade Steuerungsgruppe sucht einen Ersatztermin und wird hier zu gegebener Zeit darüber berichten, wann die Schulmesse stattfinden kann.

#wecareforfuture

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,
die weltweite Globalisierung kann faszinieren, aber auch Angst machen. Vieles bleibt unverständlich, manches zu komplex. Und wenn es um die eigene Einflussnahme geht sind viele frustriert. Die Schulmesse „Global Learning“ will sensibilisieren, informieren, einen Blick über den Tellerrand ermöglichen und die Frage diskutieren: Was kann ich selbst tun, um etwas zu verbessern? Habe ich mit meinem Verhalten überhaupt Einfluss?

Die Schulmesse EineWelt „Global Learning“ im CPH (Caritas-Pirckheimer-Haus) Königstr. 64, präsentiert am 6. und 7. Mai 2020 von 8.30 bis 13.00 Uhr einen breiten Ausschnitt aus der Fülle von Anliegen und Aspekten für eine gerechtere und nachhaltige Welt. Zielgruppe der Schulmesse sind junge Menschen der 7. – 10. Jahrgangsstufen.

6. Mai 2020: für Jahrgangsstufen 7 und 8
7. Mai 2020: für Jahrgangsstufen 9 und 10

Auf der Messe wird durch Workshops aufgezeigt, inwiefern und in welchem Ausmaß sich unser täglicher Lebensstil auf Mensch und Umwelt in Ländern des Globalen Südens auswirkt und was die Menschen für ein nachhaltigeres Konsumverhalten tun können. Konsumkritische Stadtführungen thematisieren das eigene Einkaufsverhalten und zeigen Alternativen auf.

Der beste Weg, Einfluss auf die Zukunft zu nehmen, ist sie zu gestalten.

Nutzen Sie daher die Gelegenheit mit Ihren Schülerinnen und Schülern an der Schulmesse teilzunehmen.

Bei Teilnahme an der Messe erwarten wir eine Vor- und Nachbereitung mit den Schüler*innen, damit ein nachhaltiger Lernerfolg erzielt werden kann (ca. 1-2 Unterrichtsstunden). Material dazu finden Sie in unserer Materialsammlung. Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung.

Ihr Team der Nürnberger Fairtrade Steuerungsgruppe mit Kooperationspartnern

Anmeldung (bis 3. April 2020)

Die Schülerinnen und Schüler sind aufgefordert, eine kleine Bewerbung an uns zu senden mit dem Titel „Wir haben Lust, auf die Schulmesse, weil...“.
Die Form der Mini-Bewerbung ist frei wählbar. Das könnte z.B. ein kurzer Text, ein Bild aber auch ein Foto oder ein kurzes Video (max. 30 Sek.) sein. Die Datei sollte bitte 5 MB nicht überschreiten.

Schicken Sie die Bewerbung an franziska@bluepingu.de mit folgenden Daten:
- Anmeldung für: 6. Mai 2020 (Jahrgang 7-8) oder 7. Mai 2020 (Jahrgang 9–10)
- Schule + Klasse
- Anzahl der Schüler*innen
- Adresse
- Lehrer*in
- Email
- Telefonnummer der begleitenden Lehrkraft

Ihre Anmeldung ist erfolgreich, wenn Sie eine schriftliche Bestätigung per Email erhalten haben. Aufgrund der Angebote ist die Anzahl der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler limitiert.

Eine Anmeldung ist bis 03.04.2020 möglich.

Informationen zu den Workshops

Beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Schülerinnen und Schüler vorab nicht für bestimmte Workshops eintragen lassen können. Am Tag der Messe haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich für 2 Workshops oder Stadtrundgänge einzutragen. Pro Workshop können maximal 15 Personen teilnehmen.

Nähere Informationen zum Ablauf erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
An beiden Tagen der Veranstaltung werden zu Dokumentationszwecken Fotos angefertigt. Zusätzlich zur Teilnahmebestätigung erhalten die Lehrkräfte die notwendigen Formulare zur Unterschrift.

Materialsammlung für Lehrkräfte

Hier finden Sie weiterführende Links zu Materialien, die Sie für die Vor- und Nachbereitung zur Schulmesse nutzen können

Kontakt


Franziska von Au/ Bluepingu e.V.

<<>>

Mehr zum Thema

Programm 2020 und Rückblick auf 2017

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/agenda21/global_learning_2020.html>