Kontakt

Mit der BBS einmal um die Welt...

Die Coronapandemie hat zur Folge, dass Sporttreiben und Bewegung im Alltag eine immer geringere Bedeutung hat und sich dies negativ auf die Gesundheit auswirkt. Davon betroffen ist auch der Sportunterricht an den Schulen. Die Sportlehrkräfte der Bertolt-Brecht-Schule möchten, dass sich ihre Klassen wieder bewegen und Sport treiben. In diesem Zusammenhang ist die Idee für das Projekt "BBS einmal um die Welt" entstanden. Dieses gemeinsame Ziel soll alle motivieren und das Gemeinschaftsgefühl stärken.

In den nächsten Wochen und Monaten sammeln alle Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer ihre Kilometer, die sie sportlich zurückgelegt haben und dokumentieren diese. Dabei ist es egal, ob gewalkt, gejoggt, geskatet oder mit dem Fahrrad gefahren wird - jeder Kilometer zählt.

Die Einheiten werden entweder zusammen im Sportunterricht oder eigenverantwortlich zuhause absolviert. Ziel ist, dass am Ende so viele Kilometer wie möglich zusammenkommen - im Idealfall alle zusammen einmal um die Welt...

Von 40.075,017 Kilometern sind...12.132,00 Kilometer zurückgelegt.

Stand 03.05.2021

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/bertolt_brecht_schule/aktuell_71548.html>