Kontakt

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Fachakademie für Sozialpädagogik

Im Auftrag der Stadt Nürnberg bildet die Fachakademie für Sozialpädagogik an der Beruflichen Schule – Direktorat 10 zur staatlich geprüften Kinderpflegerin bzw. zum staatlich geprüften Kinderpfleger und zur staatlich geprüften Erzieherin bzw. zum staatlich geprüften Erzieher aus.

Wie das geht, erklärt unsere ehemalige Studierende Sabrina Hundsdorfer:

(Video: Bayerische Staatsregierung / JUPO TV 2014)

Ausbildungsziel:

Der Besuch der Fachakademie soll die Studierenden befähigen, in Kinderkrippen, Kindergärten, Horten, Heimen, Einrichtungen der Jugendarbeit sowie in anderen sozialpädagogischen Bereichen als Erzieherin/Erzieher selbstständig tätig zu sein.

Auf dem Link am Seitenende finden Sie das Berufsprofil in deutscher, englischer und französischer Sprache.

Berufsbezeichnung:

Bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss wird die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannter Erzieher“ bzw. „Staatlich anerkannte Erzieherin“ verliehen.

Dauer der Ausbildung:

Die Ausbildung dauert in Vollzeitform fünf Jahre.
Sie gliedert sich in

  • das zweijährige Sozialpädagogische Seminar,
  • zwei Studienjahre mit Vollzeitunterricht,
  • und ein 12monatiges Berufspraktikum.

Weitere Möglichkeiten staatlich anerkannter Erzieher oder staatlich anerkannte Erzieherin zu werden, bietet ein Teilzeitmodell (Abendschule) oder die Teilnahme am Modellversuch - OptiPrax.

Kosten:

Der Besuch der Ausbildung ist gebührenfrei. Es fallen lediglich Kosten für Material, Kopien, Unterrichtsgänge und Exkursionen an.

Nähere Informationen über die Höhe der Kosten erhalten Sie unter "Anmeldung".

Mehr zum Thema

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_10/fachadademie_sozialpaedagogik.html>