Kontakt

Aufnahmebedingungen der Wirtschaftsschule

Aufnahmebedingungen für die 7. Klasse der 4-stufigen Wirtschaftsschule

• Gymnasiasten oder Realschüler mit Vorrückungserlaubnis in die 7. Klassen

• Gymnasiasten oder Realschüler ohne Vorrückungserlaubnis in die 7. Klassen

  • aber nur einmal Note 5 in Fächern, die auch an der WS unterrichtet werden.
  • in Deutsch und Englisch und Mathematik jeweils mindestens die Note 4.

In allen anderen Fällen entscheidet die Schulleiterin. Vereinbaren Sie dazu einen Termin. Falls es Fragen oder Unklarheiten gibt, kann auch immer ein Beratungstermin (0911 231-1531) vereinbart werden.

• Mittelschüler mit

  • mindestens 2,66 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Zwischenzeugnis oder im Jahreszeugnis oder bestandener Aufnahmeprüfung für den M-Zug.

Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, kann ein Probeunterricht absolviert werden.
Falls es Fragen oder Unklarheiten gibt, kann auch immer ein Beratungstermin (0911 231-1531) vereinbart werden.

Aufnahmebedingungen für die 8. Klasse der 3-stufigen Wirtschaftsschule

• Gymnasiasten oder Realschüler mit Vorrückungserlaubnis in die 8. Klassen

• Gymnasiasten oder Realschüler ohne Vorrückungserlaubnis in die 8. Klassen

  • aber nur einmal Note 5 in Fächern, die auch an der WS unterrichtet werden.
  • in Deutsch und Englisch und Mathematik jeweils mindestens die Note 4.

In allen anderen Fällen entscheidet die Schulleiterin. Vereinbaren Sie dazu einen Termin. Falls es Fragen oder Unklarheiten gibt, kann auch immer ein Beratungstermin (0911 231-1531) vereinbart werden.

• Mittelschüler mit

  • mindestens 2,66 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Zwischenzeugnis oder im Jahreszeugnis oder bestandener Aufnahmeprüfung für den M-Zug.

Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, kann ein Probeunterricht absolviert werden.
Falls es Fragen oder Unklarheiten gibt, kann auch immer ein Beratungstermin (0911 231-1531) vereinbart werden.

Aufnahmebedingungen für die 10. Klasse der 2-stufigen Wirtschaftsschule

• Gymnasiasten oder Realschüler oder Mittelschüler M-Zug. die die 9. Klasse

bestanden haben

• Gymnasiasten oder Realschüler oder Mittelschüler M-Zug. die die 9. Klasse nicht

bestanden haben, aber in Deutsch und Englisch mindestens die Note 4 haben

• Schüler mit Quali und einem Nachweis über mindestens eine Note 3 in Englisch


In allen anderen Fällen entscheidet die Schulleiterin. Vereinbaren Sie dazu einen Termin.
Falls es Fragen oder Unklarheiten gibt, kann auch immer ein Beratungstermin (0911 231-1531) vereinbart werden

  • Geburtsurkunde oder Geburtsschein
  • Zwischenzeugnis im Original für Hauptschüler
  • Kopie des Zwischenzeugnisses für Schüler aus anderen Schularten
  • eventuell eine Vollmacht

Um die Unterlagen vollständig vorlegen zu können, können Sie hier vorab ein Muster für ein richtig ausgefülltes Anmeldeformular der "Städtischen und Staatlichen Wirtschaftsschule" ansehen bzw. herunterladen. Bei Ihrer persönlichen Anmeldung liegen diese Formulare für Sie bereit.

Falls dennoch Probleme oder Fragen beim Ausfüllen auftauchen, helfen wir gerne weiter.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_12/anmeldung.html>